24.7.2015
17:00
WORKSHOP

(W)ORTE → STADTSCHREIBEN • BRIGITTA HÖPLER

Ein Hin und Her von Worten und Orten. Aus der Stadt heraus schreiben, in die Stadt hineinschreiben. Die Geschichten liegen auf der Straße. Auflesen und eigene Worte finden. Das Textgewebe der Stadt weiterspinnen. Wie auf Reisen leben, bereit sein für alle möglichen Wege und Umwege. Dem Zufall Raum geben – dem, was zufällt an Farben, Worten, Dingen, Gerüchen, Zeichen, Geräuschen … Sich überraschen lassen.

Seit Mai 2013 lädt Brigitta Höpler in ihren Workshops zum Flanieren, Schauen, Schreiben, Reisen in der Stadt ein. Bei dotdotdot ist zum ersten Mal der Schönbornpark Ausgangspunkt für (W)ORTE → STADTSCHREIBEN.

WORKSHOPLEITUNG
BRIGITTA HÖPLER (*1966, AT), Kunsthistorikern, Autorin, Raumgeberin

BITTE MITBRINGEN
Nur den Lieblingsschreibstift – wir bringen die analogen Schreibunterlagen, die Stadt Inspiration.

TEILNAHME
Workshop auf Deutsch mit Übersetzung in ÖGS. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters. Es sind keine Vorkenntnisse und Anmeldung erforderlich.

WORKSHOP SPACE
Treffpunkt im Schönbornpark (Eingang zum Volkskundemuseum). Weil Experimente und Aktionen Raum brauchen. Weil wir uns mit beyond words den öffentlichen Raum für künstlerische Projekte erobern, erdichten und verdichten wollen. (Bei Schlechtwetter treffen wir uns im Volkskundemuseum.)