Fr 15.7.2016
18:00
WORKSHOP

THE CHICKEN OR THE EGG? • WORKSHOP MIT ALEX PACHÓN [ES]

Was war zuerst da: Der Tanz oder die Musik? Body Percussion, Körpergeräusche, Verrenkungen und Schamlosigkeit als Mittel, um die Unmöglichkeit der Aufgabenstellung in einem improvisierten Gruppenstück zu überwinden und für die Leinwand festzuhalten. In diesem Workshop vermittelt Alex Pachón Zusammenhänge zwischen Kino, Musik und Bewegung. Zusammen entsteht eine Tanzimprovisation für ein Instant-Tanzvideo, das die Frage um den Ursprung der Beziehung zwischen Tanz und Musik auf humorvolle Weise reflektiert.

Weitere Möglichkeiten Alex Pachón im Rahmen des Festivals zu begegnen:
DO 14.7. [FILM + TALK] CRACKS (Vorfilm)

WORKSHOPLEITUNG
ALEX PACHÓN (* Badajoz, Spanien), Filmemacher und Choreograf (u.a. CRACKS, YOU WILL FALL AGAIN)
alexpachon.com

TEILNEHMERiNNEN: OPEN LEVEL, ALL AGES, ALL ABILITIES!
Die Unterrichtssprache ist Englisch. Die Teilnahme ist für Menschen jeden Alters möglich. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Menschen mit Behinderungen sind herzlich eingeladen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten teilzunehmen. Auch Assistentinnen und Assistenten sind willkommen. Gehörlosen Menschen stellen wir Kommunikationsassistenz (ÖGS) zur Seite und ersuchen darum, dies bei der Anmeldung bekanntzugeben.

TEILNAHMEBEITRAG FREI WÄHLBAR: PAY AS YOU CAN!
Niemand soll aus finanziellen Gründen von der Teilnahme an unseren Workshops ausgeschlossen werden. Es ist möglich, ohne die Notwendigkeit einer Begründung freien Eintritt in Anspruch zu nehmen. Alle, die es sich leisten können, bitten wir jedoch um einen Teilnahmebeitrag in frei wählbarer Höhe, da dies ein wertvoller Beitrag zur Finanzierung der Workshop-Angebote von dotdotdot ist. Der Beitrag ist in diesem Fall am Beginn des Workshops zu bezahlen.

TERMIN
FR 15.7.2016 • 18:00-20:00

WORKSHOP SPACE
Volkskundemuseum Wien • 8., Laudongasse 15-19 • Treffpunkt an der Kassa!
Alle Bereiche, in denen der Workshop stattfindet, sind barrierefrei zugänglich. Das Volkskundemuseum Wien ist mit einer Behindertentoilette ausgestattet.