Fr 11.8.2017
21:00
FILM

8x8x6 MIGRATION STANDARDS

In den vergangenen Jahren war zu beobachten, dass auch hierzulande FilmemacherInnen schnell und energisch auf die Fluchtbewegungen reagiert haben, die die kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien (und anderen Staaten) hervorgerufen haben. Das Spektrum der in diesem Programm gezeigten Filme reicht von sehr persönlichen Erzählungen, in denen Betroffenen eine Stimme gegeben wird, bis zur performativen Visualisierung statistischer Zahlen. Sie erschüttern und rütteln auf, aber mehr noch wird ihre gesellschaftliche Bedeutung evident: Denn wer sieht, der weiß. Und wer weiß, trägt Verantwortung.

SPIELFELD • Kristina Schranz • DE 2017 • 26′
I’M ALIVE • Maria Weber • AT 2015 • 6’40
#THEIRCATSASWELL • Lisbeth Kovacic • AT 2016 • 3’15
15 JAHRE UND KEINE ANTWORT • Gita Ferlin • AT 2015 • 7′
IN ERSTER LINIE • Veronika Schubert • AT 2016 • 5’30
ENTWÜRFE • Juri Schaden • AT 2013 • 22′
MIGRATION STANDARDS • Borjana Ventzislavova • AT 2011 • 5′
IF I HAD LAND UNDER MY FEET • Lotte Schreiber & TK1968+ • AT 2016 • 7′

Filmlänge 83 min Filmgespräch Juri Schaden (ENTWÜRFE) • Kristina Schranz & Caroline Spreitzenbart (SPIELFELD) • Maria Weber (I'M ALIVE) Barrierefrei Moderation mit Übersetzung in ÖGS • Filme mit deutschen Untertiteln (HoH)