27.4.2018
19:00
FILM

FILMSCREENING • BEST OF BARRIEREFREITAG 2018

OUT OF THE BOX, INTO THE LIGHT. Sechs der schönsten Kurzfilme der vergangenen Festivalsaison und eine aufregende Kinopremiere sorgen für zartes Herzklopfen und Frühlingsgefühle. Mit Fingerspitzengefühl und entwaffnender Offenheit erzählt die New Yorker Comedienne Robin Cloud in ihrem Regiedebüt von einem ungewöhnlichen Coming-out, während die kanadische Künstlerin Diane Obomsawin ihr eigenes Coming-out in ein Comic übersetzt. Der gehörlose Filmemacher Christoph Kopal setzt in der ersten österreichischen Romantic Comedy, die ganz in Gebärdensprache gedreht wurde, ein pointiertes Statement gegen Sprachbarrieren. Und der französische Comicautor Vincent Paronnaud alias Winshluss demonstriert, dass Paarungsrituale schon in prähistorischen Zeiten kompliziert waren. Knisterndes Kurzfilmkino als leidenschaftliches Plädoyer dafür, dass Liebe sich niemals verstecken muss: You are perfect as you are.

Eine Veranstaltung für gehörlose, schwerhörige und hörende Menschen im Rahmen des BEST OF barriereFREItag 2018 im METRO Kinokulturhaus. > INFOS, TICKETS & WORKSHOPS

Filmlänge 74 min Filmgespräch Kinopremiere von »BARRIEREFREIES DATE« in Anwesenheit von Regisseur Christoph Kopal & Filmteam Moderation Lisa Mai Barrierefrei Induktive Höranlage • Moderation und Filmgespräch mit Übersetzung in ÖGS • Filme mit deutschen Untertiteln (HoH) • Rollstuhlplätze verfügbar (Reservierung empfohlen!)

THE LOST THING

Shaun Tan & Andrew Ruhemann • Australien/Großbritannien 2010 • 15 min • OmdU

Irgendwo irgendwann, in nicht allzu ferner Zukunft: Ein Junge findet am Strand eine seltsame Kreatur, die trotz ihrer ungeheuren Größe etwas verloren und deplaziert wirkt, und beschließt ihr ein Zuhause zu finden. Leichter gesagt als getan in einer Welt, in der alle davon überzeugt sind, dass man »wichtigeren« Dingen Aufmerksamkeit zu widmen hat … Filmadaption von Shaun Tans wundervoll illustrierter Comic-Parabel, für die der bekannte australisch-britische Komiker, Schauspieler und Musiker Tim Minchin als Erzähler gewonnen werden konnte.

www.thelostthing.com

Sprecher Tim Minchin Drehbuch Shaun Tan Literaturvorlage Shaun Tan Character Design Shaun Tan Animation Leo Baker & Bart Boirot Schnitt Leo Baker Ton Brendan Croxon & Bart Bee Sound Design John Kassab, Doron Kipen, Adrian Medhurst & Daniel Varricchio Musik Michael Yezerski Produktion Sophie Byrne
mehr anzeigen

I LIKE GIRLS

Diane Obomsawin • Kanada 2016 • 8 min • OmdU

Charlotte, Mathilde, Marie und Diane erzählen intime und witzige Geschichten von der ersten Liebe, von einseitiger Schwärmerei, gegenseitiger Anziehung und erotischen Momenten. Ihr sexuelles Erwachen geht Hand in Hand mit der Entdeckung, andere Frauen zu begehren – und mit einem freudvollen neuen Selbstbewusstsein. Drei Episoden über Wonder Women, Cowgirls & Co. aus dem Comic J’AIME LES FILLES der kanadischen Comiczeichnerin und Filmemacherin Diane Obomsawin alias OBOM.

dianeobomsawin.com

Originaltitel J’AIME LES FILLES SprecherInnen Alice Tougas-St-Jak, Rosalie Daoust, Catherine Perron, Éliane Préfontaine & Marion Outerbridge Drehbuch Diane Obomsawin Literaturvorlage Diane Obomsawin Animation Diane Obomsawin & Janet Perlman Kamera Éric Barbeau Schnitt Augustin Rioux Ton Geoffrey Mitchell & Padraig Buttner-Schnirer Sound Design Judith Gruber-Stitzer Musik Judith Gruber-Stitzer Produktion National Film Board of Canada, Marc Bertrand & Julie Roy
mehr anzeigen

OUT AGAIN

Robin Cloud • USA 2016 • 10:30 min • OmdU

Cat und Liz sind frisch verheiratet und treten an, um Cats Eltern die frohe Kunde zu überbringen. Wäre da bloß nicht die Alzheimer-Erkrankung von Cats Mutter, die sie ausgerechnet die wirklich wichtigen Details im Leben ihrer Tochter vergessen lässt … Mit Fingerspitzengefühl und entwaffnender Offenheit findet die New Yorker Comedienne Robin Cloud in ihrem Regiedebüt den richtigen Ton, um eine nicht unkomplizierte Situation humorvoll und leichtfüßig aufzulösen. Nebenbei wird gnadenlos wie gründlich mit gleich einem ganzen Bündel an Klischees aufgeräumt. – »Based on a deeply personal experience.« (Robin Cloud)

Schauspiel Robin Cloud, Shakirah DeMesier, Madeline McCray & Jay Potter Drehbuch Robin Cloud Kamera Yessica Curiel Montoya Ton Graeme Laidlaw, Laura Cunningham & YongSoo Lee Sound Design Siara Spreen & Angelo Panetta Produktion Kate Bolger, Robin Cloud, Jessica Devaney, Amy Emmerich, Shannon Gibson, Stone Roberts & Sania Jhankar
mehr anzeigen

GLEICHGEWICHT

Bernhard Wenger • Österreich 2015 • 5 min • OmdU

Bernhard Wengers kurzer, mitreißender Dokumentarfilm über den Versuch einer Eigentherapie im Wiener Prater, inmitten fliegender Stahlträger und greller Lichter, begleitet Denise, die gegen alle Widerstände versucht auf eigenen Beinen zu stehen. Auf dem »Tagada«, einem elektronischen Karussell, wie im Leben.

Konzept Bernhard Wenger Kamera Rupert Höller Schnitt Bernhard Wenger Ton Özgür Anil Musik DJ Webby Produktion Bernhard Wenger Hochschule Filmakademie Wien
mehr anzeigen

WATCHING YOU, WATCHING ME

Pamela Romanowsky • USA 2016 • 6:30 min • OmdU

»For me, each step I take, each move I make, I know I’m being watched. So I’m gonna be fierce with every step.« In faszinierenden Schwarzweiß-Porträts anonymer Gesichter im Getümmel der Metropole New York (Kamera: Zelmira Gainza) entwirft Pamela Romanowsky eine cineastische Kontemplation über Wahrnehmung, Sichtbarkeit und eingeschriebene Vorurteile. Was bedeutet es jemanden wirklich zu sehen?

Mitwirkende Shagasyia Diamond, Lyn Slater, Rachel Fleit, Edward McDonald, Amy Emmerich, Shannon Gibson & Stone Roberts Konzept Pamela Romanowsky Kamera Zelmira Gainza Schnitt Joanna Naugle Sound Design Lucas Sanoff Produktion Gabrielle Nadig
mehr anzeigen

BARRIEREFREIES DATE

Christoph Kopal • Österreich 2018 • 10 min • OmdU

Kara ist mit Peter zu einem Blind Date verabredet. Während sich Peter sofort mit der Situation anfreundet, dass die gehörlose Kara Gebärdensprachdolmetscher Leo zum Date mitbringt, verlangt dieser Einsatz Leo einiges ab. Der gehörlose Filmemacher Christoph Kopal setzt in der ersten österreichischen Romantic Comedy, die ganz in Gebärdensprache gedreht wurde, ein pointiertes Statement gegen Sprachbarrieren.

2handsworld.com

Schauspiel Bernadette Auersperg, Hannes Schmid, Delil Yilmaz & Eduard Richard Polak Drehbuch Christoph Kopal Kamera Christoph Kopal Schnitt Christoph Kopal Produktion Christoph Kopal
mehr anzeigen

SMART MONKEY

Nicolas Pawlowski & Winshluss • Frankreich 2014 • 18 min • OmdU

Eine dicke Nase, abstehende Ohren und die Intelligenz der ersten Stunde: Im paläolithischen Dschungel muss sich ein kleingewachsener Affe gegen Größere seiner Art durchsetzen und sein Leben gegen hungrige Säbelzahntiger, Pterodaktylen und den Unbill der entfesselten Natur verteidigen. Vincent Paronnaud, der seit den 1990er Jahren unter seinem Pseudonym Winshluss Comics veröffentlicht und u.a. als Co-Regisseur der Filmadaptionen von Marjane Satrapis PERSEPOLIS und HUHN MIT PFLAUMEN in Erscheinung trat, zeichnet mit ausgeprägtem Sinn für Details und Situationskomik das Epos vom SMART MONKEY ganz ohne Worte in kraftvollen Bildern, zuerst als Comic, dann als vielfach preisgekrönter Film. Dass am Schluss doch die Kraft über die Intelligenz siegt, ist zwar tragisch, aber natürlich: Auch dies ist eine Spielform der Evolution, die sich – wie der im 19. Jahrhundert angesetzte Epilog beschreibt – über die Jahrmillionen fortsetzt.

SprecherInnen Felix Doutrin, Lucie Berelowitsch & Raphaël Lamarque Drehbuch Winshluss & Jean-Louis Capron Animation Nils Robin, Clément Cornu & Lionel Marchand Schnitt François Nabos, Stéphane Roche & Nazim Melsem Ton Denis Vautrin Sound Design Denis Vautrin Musik Olivier Bernet Produktion Je Suis Bien Content, Marc Jousset & Perrine Capron
mehr anzeigen