Di 22.8.2017
20:30
EVENT

200 JAHRE/2 RÄDER • TAGTOOL ON TOUR

Finger statt Spraydose, Licht statt Lack: Mit Hilfe der wundersamen App Tagtool lassen sich im Handumdrehen Instant-Graffitis zaubern. Beim heurigen Sommerfest hat die Tagtool-Crew das Volkskundemuseum Wien in ein Lichtpalais verwandelt – nun ziehen wir gemeinsam los. Wir packen den Filmprojektor aufs Projektionsbike und machen nach Einbruch der Dämmerung Gebäude, Straßen und Plätze in unserem Grätzl zur Leinwand für gezeichnete Geschichten, die live zum Soundtrack der Stadt entstehen.

Die erste von zwei cineastischen Fahrradtouren durch den 8. anlässlich des 200. Geburtstags des Fahrrades, mit denen wir in die Zielgerade des Festivals radeln (siehe auch: CYCLE CINEMA CLUB IM HAMERLINGPARK), führt über mehrere Workshop-Stationen durch unsere Nachbarschaft – und alle können dabei mitmachen: Lichtfiguren und Geschichten am Tablet gestalten, mit den Projektionen interagieren oder einfach die Bilder genießen, die unser Grätzl mit buntem Leben erfüllen.

Unsere Tagtool-Tour ist Workshop, Filmprojektion, Installation und Intervention im öffentlichen Raum zugleich. Egal ob du mitmachen oder nur zuschauen möchtest: Alle sind herzlich eingeladen, sich mit uns auf Tour durch unsere Nachbarschaft zu begeben, unbekannte Ecken zu entdecken, sie in einem neuen Licht zu sehen und zu schauen, welche fantastischen (Licht-)Gestalten sich dort herumtreiben.

Für Erfrischung sorgt unterwegs wie.bitter, das blutrote und »sanft wehmütige Wermutgetränk« (FALTER), das eure Geschmacksnerven beglücken wird, solange der Vorrat reicht.


TREFFPUNKT

8., Jodok-Fink-Platz • Straßenbahn 2 (Lederergasse) • Autobus 13A (Lederergasse/Theater in der Josefstadt) • U2 (Rathaus + 5 min Fußweg) • anzeigen in Stadtplan Wien

Die Tour dauert ca. 90 min. Wir treffen uns um 20:30 Uhr am Jodok-Fink-Platz und ziehen von dort aus über mehrere Stationen bis zum Tigerpark weiter. Es ist jederzeit möglich dazuzustoßen. Wir halten euch im Facebook-Event auf dem Laufenden wo wir gerade sind bzw. veröffentlichen rechtzeitig vorher eine Vorschau auf die Route.

Infotelefon: +43 650 5090050


TEILNAHMEINFOS

Die Teilnahme ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer selbst gestalten möchte, benötigt keine Vorkenntnisse und kann sofort einsteigen. Die Basics in der Tagtool-App sind schnell erklärt. Parallel sind immer zwei Tablets im Einsatz, an denen gewerkt werden kann.


BARRIEREFREI

Schwellenloser Zugang zu allen Veranstaltungsorten
• Kommunikationsassistenz in Gebärdensprache (ÖGS) (in Kooperation mit BAFF)


DANKE!

Dieses Projekt ist möglich aufgrund der freundlichen Unterstützung durch die Lokale Agenda 21 (Aktionsprogramm »Grätzloase«).