8.8.2018
19:00
WORKSHOP

KEINE GEWALT GEGEN FRAUEN! ZIVILCOURAGE WALK & TALK

40 Jahre Wiener Frauenhäuser


SCHAU NICHT WEG BEI GEWALT GEGEN FRAUEN!

Schreie aus einer Wohnung, ein Mann versucht gewaltsam in eine Wohnung einzudringen, eine Frau wird von einem Mann auf der Straße bedrängt oder geschlagen. Was kannst du tun, wenn jemand in Not ist? Wie kannst du eingreifen, ohne dich dabei selbst in Gefahr zu bringen?

Zivilcourage im Alltag erfordert viel Mut und oft auch Überwindung. Wir gehen gemeinsam durch die aktuelle Ausstellung des Volkskundemuseum Wien AM ANFANG WAR ICH SEHR VERLIEBT … 40 JAHRE WIENER FRAUENHÄUSER und unterhalten uns anschließend über die Notwendigkeit des Eingreifens bei Gewalt gegen Frauen und was man dabei beachten sollte. Bündeln wir unsere kreativen Energien gegen Gewalt gegen Frauen! Menschen aller Gender und Geschlechter sind herzlich eingeladen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Volkskundemuseum Wien und dem Verein Wiener Frauenhäuser.


INFOS & ANMELDUNG

Ausstellungsführung und Talk auf Deutsch.
Treffpunkt ist an der Kassa des Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien.
Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund begrenzter TeilnehmerInnenzahl ersuchen wir jedoch um Anmeldung unter ta.to1545153001dtodt1545153001od@em1545153001oclew1545153001 oder +43 650 50 900 50.


FESTIVALTIPP

Die Ausstellung AM ANFANG WAR ICH SEHR VERLIEBT … 40 JAHRE WIENER FRAUENHÄUSER (27.04.-30.09.2018) kann an allen Spieltagen von dotdotdot ab 17:00 Uhr bis eine halbe Stunde vor Filmbeginn bei freiem Eintritt besucht werden.