FILMARCHIV

7 Resultate

BIIDAABAN (THE DAWN COMES)

Amanda Strong • Kanada 2017 • 19 min • eOF

Seit jeher ernten Native Canadians den Saft von Ahornbäumen, um daraus Sirup zu produzieren – eine Gepflogenheit, die bis heute andauert. Biidaaban, eine junge genderfluide Person, und der Gestaltenwandler Sabe machen sich auf, um die Arbeit ihrer Ahn*innen in dem städtischen Umfeld fortzuführen, das längst vom Land Besitz genommen hat. Biidaaban kann dabei Spuren der Zeit, Menschen, Lebewesen und des Landes sehen. – Nach Kurzgeschichten der Schriftstellerin Leanne Betasamosake Simpson, die der Ethnie der Mississauga Nishnaabeg angehört, schuf die indigene Künstlerin Amanda Strong einen Stop-Trick-Animationsfilm von berückender Schönheit.

www.amandastrong.com

Sprecherin Leanne Betasamosake Simpson Drehbuch Amanda Strong, Bracken Hanuse Corlett & Leanne Betasamosake Simpson Literaturvorlage Leanne Betasamosake Simpson Animation Lynn Dana Wilton Kamera Terrance Azzuolo Schnitt Amanda Strong & Marcus Kliewer Sound Design Menalon Produktion Amanda Strong
mehr anzeigen

DER TRAUMFÄNGER

Craig Handley • Australien 2009 • 5 min • dOF

Die weise alte Frau Wakanda beschützt die kleine Spinne, die vor ihrem Zeltfenster ihre Netze spinnt. Frau Wakanda wird dafür mit einem besonderen Geschenk belohnt. Nach einer indianischen Erzählung.

mehr anzeigen

THAT WHICH IS TO COME IS JUST A PROMISE

Flatform • Italien/Niederlande/Neuseeland 2019 • 23 min • OF

Eine lange Kamerafahrt über die Insel Funafuti im Tuvalu Archipel verbindet rhythmisch verschiedene Zeiten und Zustände der Insel miteinander. In wunderschöner Komposition wird hier auf widersprüchliche Weise eine Katastrophe angekündigt: der drohende Verlust des Landes. Das Porträt der Insel fängt beide Zustände ein, das Land und das Wasser, das es verschlingt, und stellt eine eigentlich unmögliche Gleichzeitigkeit her. Neuste filmische Arbeit des 2006 in Italien gegründeten Künstler*innenkollektivs Flatform.

www.flatform.it

Originaltitel QUELLO CHE VERRÀ È SOLO UNA PROMESSA Drehbuch Flatform Kamera Flatform Schnitt Flatform Produktion Dugong Films, Serious Films & Blueskin Film
mehr anzeigen

THE FANTASTIC GARDEN

Fábio Baldo & Tico Dias • Brasilien 2020 • 21 min • OmeU

Eine Volksschullehrerin führt mit ihrer Klasse ein Ayahuasca Ritual durch, um die Schüler*innen dafür empfänglich zu machen, sich mit einer anderen Realität zu verbinden: der Welt ihrer indigenen Vorfahr*innen. Eines der Kinder scheint sich besonders mit den Wesen des Waldes zu verbinden, der über eine eigene Seele und ein eigenes Vermächtnis verfügt. Durch die Neugierde des Kindes kann auch die Lehrerin wieder etwas von dem zurückgewinnen, was der indigenen Bevölkerung geraubt wurde.

Originaltitel O JARDIM FANTÁSTICO Schauspiel Zahy Guajajara, Luiz Felipe Jesus & Thaia Perez Drehbuch Fábio Baldo Kamera Ivan Rodrigues Produktion Filmes da Gruta
mehr anzeigen

THE FOX OF SHICHIGOROSAWA

Tune Sugihara • Japan 2014 • 14 min • OmeU

Higashiyama, wo die Füchse leben, wurde zur illegalen Müllhalde. Dadurch sinkt die Zahl der Kleintiere, die die Fuchsmutter als Futter für ihre Jungen braucht. Auf der Suche nach neuen Futterquellen, nähert sich die Füchsin einem von Menschen bewohnten Dorf … In der Sprache der Ainu, den indigenen Bewohner*innen Hokkaidos (und früher dem Nordosten Honshus) und Teilen Russlands, erzählt die Filmemacherin Tune Sugihara von der Zerstörung der Natur und vom Kampf um den Lebensraum.

Originaltitel SICIGOROUSAWA UN CIRONNOP Sprecher*innen Teruyo Usa, nitankur & Atsushi Hirata Drehbuch Tune Sugihara Idee Koji Yuki Animation Tune Sugihara Sound Design Masatoshi Katsumata Musik nitankur Produktion tane project & Masaya Honda
mehr anzeigen

THE JARARIJU SISTERS

Jorge Cadena • Schweiz 2018 • 21 min • OmeU

Inmitten einer kargen Landschaft am Rand einer Kohlemine im Norden Kolumbiens leben die Jarariju-Schwestern, die der Wayuu Ethnie angehören. Gelbe und rote Fäden verweben Viviana und Yandris zu Taschen. In der Ferne hämmern Maschinen, kreischen Sirenen, dröhnen Sprengungen. Metallisch silbern glänzt die ausgelaugte, tote Erde. Die Großmutter bereitet die beiden Mädchen mit einem alten Ritus auf die traditionelle Rolle als Ehefrau vor. Der Vater wünscht, dass die Mädchen ihre zerstörte Heimat verlassen.

Originaltitel SŒURS JARARIJU Schauspiel Viviana Uriana Jarariyu, Yandris Uriana Jarariyu, Rosa Jarariyu & Wilson Sapuana Drehbuch Jorge Cadena Kamera Juan Camilo Olmos Schnitt Yaël Bitton Ton Carlos Ibañez-Diaz Sound Design Philippe Ciompi Produktion GoldenEggProduction & Gabriela Bussmann Hochschule ECAL École cantonale d'art de Lausanne
mehr anzeigen

TIDDALIK DER FROSCH

Craig Handley • Australien 2009 • 5 min • dOF

Tiddalik, der größte Frosch den es jemals gab, trinkt, zum Entsetzen aller anderen Tiere, das gesamte Wasser der Erde aus. Doch als ein kleiner Aal tanzt und damit den Frosch zum Lachen bringt, wendet sich das Blatt. Nach einem australischen Aborigine Märchen.

mehr anzeigen