COVID-19 SICHERHEITSKONZEPT

Die Umsetzung der Festivalausgabe 2020 erfolgt unter Berücksichtigung eines gut durchdachten, auf die aktuellen von der Bundesregierung erlassenen Verordnungen abgestimmten Sicherheitskonzepts. Herzlichen Dank allen Festivalteilnehmer*innen für ihre Mitwirkung zu ihrem eigenen Schutz und zum Schutz des Festivalteams!

FESTIVALTEILNEHMER*INNEN

  • Aufgrund der aktuellen COVID-19-Verordnungen ist das Sitzplatzkontingent limitiert. Um einen entspannten Festivalbesuch ermöglichen und einen Sitzplatz garantieren zu können, sind Festivaltickets heuer ausschließlich im Ticketvorverkauf erhältlich (keine Abendkassa). Beim Check-In werden die Tickets kontaktlos gescannt.

  • Wir ersuchen alle Festivalteilnehmer*innen im Eingangsbereich bis zum Platznehmen nach Möglichkeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und beim Betreten des Veranstaltungsortes die Hände gründlich zu waschen oder mit bereitgestelltem Desinfektionsmittel zu reinigen.

  • Bitte achten Sie auf die allgemein bekannten Hygieneregeln beim Husten und Niesen.

  • Bitte achten Sie auf 1 Meter Abstand zu allen Personen, ausgenommen zu Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben oder einer gemeinsamen Besucher*innengruppe angehören, insbesondere in den stark frequentierten Publikumsbereichen Eingang, Festivalbar und Toiletten (siehe Bodenmarkierungen). Kann der Mindestabstand von 1 Meter zu Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben oder zu Ihrer Besucher*innengruppe gehören, nicht eingehalten werden, so ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

  • Sitzplätze werden in der Reihenfolge des Eintreffens zugewiesen. Ein Wechsel auf eventuell andere freie Plätze ist nicht gestattet. Zwischen den Besucher*innengruppen sowie von Reihe zu Reihe ist jeweils ein Mindestabstand von 1 Meter eingeräumt.

  • Die Festivalveranstaltungen finden ausschließlich im Freien statt. Bei Schlechtwetter müssen Veranstaltungen unter Umständen kurzfristig abgesagt werden. Im Fall einer Absage veröffentlichen wir (spätestens) 90 min vor Veranstaltungsbeginn einen Hinweis auf unserer Website und Facebook-Seite. Gekaufte Tickets werden im Fall einer Absage seitens des Festivals automatisch rückerstattet.

FESTIVALTEAM

  • Alle Festivalmitarbeiter*innen tragen bei der Zusammenarbeit im Team Mund-Nasen-Schutz und im Kontakt mit den Festivalbesucher*innen – ab Einlass bis Ende der Veranstaltung – FFP3-Masken.

  • Die Mitarbeiter*innen an der Festivalbar tragen bei der Zusammenarbeit im Team Mund-Nasen-Schutz und im Kontakt mit den Festivalbesucher*innen FFP3-Masken und Einweghandschuhe.

  • Mitwirkende an den Filmgesprächen (Moderation, Gäste) erhalten unmittelbar vor dem Einsatz gereinigte und in Einwegfolie verpackte Mikrofone. Für die Festivalteilnehmer*innen steht ein Publikumsmikrofon auf Stativ zur Verfügung, das kontaktlos benützt werden kann.

  • Regelmäßige Schulungen und Nachschulungen der Festivalmitarbeiter*innen gemäß den aktuellen Verordnungen.