31.12.2018 -
1.1.2019
FILM

KURZE FILME, NEUES JAHR • JAHRESWECHSEL AUF SCHAU TV




SAME PROCEDURE AS EVERY YEAR?

Im legendären 18-minütigen TV-Sketch DINNER FOR ONE – 1963 vom NDR in Hamburg aufgezeichnet – stolpert der britische Komiker Freddie Frinton als Butler James mehr recht als schlecht durch den 90. Geburtstag von Miss Sophie, gespielt von May Warden. Seit 1972 ist DINNER FOR ONE fester Bestandteil des Silvester-Fernsehprogramms in Deutschland und Österreich. Heuer fügen wir dem TV-Menü zum Jahreswechsel deliziöse Ingredienzen hinzu. Wir freuen uns sehr, auf Einladung von schauTV euren Silvesterabend und Neujahrstag mit kurzen filmischen Impulsen aus Österreich zu erfrischen.

Es ist zwar kein 90. Geburtstag, der da in Tim Ellrichs DIE BADEWANNE gefeiert wird, sondern ein 60. – doch die Vorbereitungen verlaufen nicht weniger turbulent und komisch. Rafael Haiders vielfach preisgekrönter Kurzfilm ESEL, eine einfühlsame Parabel über das Sterben und das Abschied nehmen, wärmt am ersten Tag des neuen Jahres die Herzen, während wir drinnen im Warmen sitzen und in das winterliche Niederösterreich hinausschauen. Filminfos und Trailer siehe unten.

Wir wünschen einen guten Rutsch und freuen uns auf ein Wiedersehen 2019!


SENDETERMINE & EMPFANG

DIE BADEWANNE
Tim Ellrich, AT 2015, 12 min
Mo, 31.12.2018 | 13:30 Uhr

ESEL
Rafael Haider, AT 2014, 23 min
Di, 1.1.2019 | 13:35 Uhr

Die Filme werden in den 24 Stunden nach der jeweiligen Erstausstrahlung im Zwei-Stunden-Takt wiederholt. schauTV kann via Satellit, DVBT/Antenne im Großraum Wien, Simpli TV und Kabelfernsehen empfangen werden.

DIE BADEWANNE

Tim Ellrich • Österreich 2015 • 12 min • dOF

Georg, Alexander und Niklas wollen ihrer Mutter zum 60. Geburtstag ein originelles Geschenk machen. Doch die Idee, einen Badewannen-Schnappschuss aus der Kindheit fotografisch nachzustellen, gefällt dem Ältesten, der mittlerweile in der Politik Fuß gefasst hat, gar nicht. Die Hüllen fallen und drei Brüder bleiben zurück, die in der Zwischenzeit Fremde geworden sind. Ein feuchtfröhliches Kammerspiel.

DIE BADEWANNE wurde 2016 auf dem internationalen Kurzfilmfestival von Clermont-Ferrand mit dem Prix Spécial du Jury ausgezeichnet.


Schauspiel Simon Jaritz, Rainer Wöss & Stefan Pohl Drehbuch Tim Ellrich & Dominik Huber Kamera Lukas Gnaiger Schnitt Maximilian Merth & Andreas Ribarits Ton Rudolf Pototschnig Sound Design Volker Armbruster Produktion Emilia Möbus, Dominik Huber, Leopold Pape & Tim Ellrich
mehr anzeigen

ESEL

Rafael Haider • Österreich 2014 • 23 min • dOF

Es ist Winter. Die Landschaft ist kahl, die Natur ergraut. Ein einsamer Bauernhof steht mitten im Wald. Hier lebt ein altes Bauernpaar. Ihr Leben besteht aus dem alltäglichen Trott: Anstrengungen, denen sie nicht mehr gewachsen sind, allgegenwärtige Langeweile. Unterstützt wird der Bauer von einem altersschwachen Esel. Als der Bauer erfährt, dass der Tod seines langjährigen Begleiters naht, merkt der sonst so pragmatische Mann, dass er das Tier mehr liebt, als er zugeben kann. Eine Parabel über das Sterben und das Abschied nehmen, ein Märchen für Erwachsene.

ESEL wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. auf der Diagonale 2015 mit dem Thomas Pluch Drehbuchpreis für den besten kurzen und mittellangen Spielfilm ausgezeichnet und auf dem 21. Palm Springs International ShortFest mit dem »Best of Festival Award«.

Schauspiel Haymon Maria Buttinger, Ingrid Burkhard, Karl Fischer, Manfred Tschank & Oskar der Esel Drehbuch Rafael Haider Kamera Lukas Schöffel Schnitt Birgit Bergmann Ton Mathias Seebacher, Maximilian Liebich & Paul Ploberger Sound Design Birgit Bergmann Musik Henning Backhaus Produktion Lola Basara-Hengl Hochschule Filmakademie Wien
mehr anzeigen