JAZZOO! TIERE IM GROOVE

Do 18.7.2019
17:00
FILM 4+

Ein fliegendes Nilpferd auf der Suche nach dem nächsten Tümpel. Ein Fisch hinter dem Steuer auf der Flucht vor einem Hai. Ein Koala, der so hoch hüpfen will wie das Känguru, und Elefanten, die eine fröhliche Party schmeißen – und damit den Affen ziemlich auf die Nerven gehen. Hier geht’s rund, wenn die ganze Tierwelt auf den Beinen ist! Angefeuert von den groovigen Jazzklängen des preisgekrönten schwedischen Jazz-Quintetts Oddjob, öffnen die animierten Filmepisoden mit Farben, Klängen und Rhythmen ein musikalisches Bilderbuch. Taucht mit uns ein in die bunte Welt von JAZZOO! Welche Tierfreund*innen wir bei unserem musikalischen Kinoabenteuer kennenlernen werden, wird vorab allerdings noch nicht verraten: Es erwartet euch ein großes Tier-Quiz.

JAZZOO

Schweden 2016

REGIE Adam Marko-Nord
DREHBUCH Adam Marko-Nord, Oddjob
SCHNITT Adam Marko-Nord
MUSIK Oddjob
SOUND DESIGN Goran Kajfes, David Österberg
ANIMATION Adam Marko-Nord, Gudrun Jonsdottir, Viktor Karlstrand, Joakim Agervald, Beatrice Lorén
PRODUZENT*INNEN Sara Waldestam, Adam Marko-Nord
PRODUKTION Alphaville

Moderation
Lisa Mai (dotdotdot) & Stefan Huber (Österreichisches Filmmuseum)

INSTAGRAM

Vor genau einem Jahr – am 20. März 2020 – haben wir im ersten durch die COVID-19-Pandemie bedingten Lockdown die Aktion A FILM A DAY gestartet und sechs Wochen lang kuratiert. Mit den überwältigenden Reaktionen hatten wir nicht gerechnet: So viel liebes Feedback hat uns erreicht. Und mehr als 30.000 Nutzer*innen haben dieses kostenlose Streaming-Angebot auf unserer Website seither genützt. Wir haben uns davon inspirieren lassen und freuen uns wirklich sehr, nun – genau ein Jahr später – unser gesamtes Programmarchiv veröffentlichen zu können, um Filmschaffenden nachhaltig Sichtbarkeit zu verleihen und Filme nachhaltig verfügbar zu machen. 🥰

Die mehr als 800 Kurzfilme aus sechs dotdotdot-Festivaljahren können gesucht und gefunden oder nach Schlagworten durchstöbert werden – von A wie Aktivismus bis Z wie Zusammenleben. Mehr als 450 Kurzfilme davon, die von den Rechteinhaber*innen bereits veröffentlicht wurden, können direkt auf unserer Website kostenlos gestreamt werden. Außerdem sind rund 50 Kürzestfilme und Clips aus unseren kuratierten Vorfilm-Programmen als Bonus Tracks zu genießen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Kuratieren des eigenen Wohnzimmerfestivals!

Und wir freuen uns riesig aufs Wiedersehen bei der 12. Ausgabe des Open Air Kurzfilmfestivals im @volkskundemuseumwien im Juli und August!

• • •

#kurzfilm #streaming #online
#kurzfilmfestival #sommer #2021
...