KRACHEN, LACHEN, SACHEN MACHEN

Do 17.8.2017
17:00
FILM 4+

Selbstgemacht ist immer schöner als gekauft. Hier wird an abenteuerlichen Projekten gebastelt, gesägt und geschraubt. Wenn Prick, der Hase mit den kleinen Tupfen, und Fläck, der Hase mit den großen Flecken, Kartoffelstempel machen, dann geht es gar nicht anders, als dass bald das ganze Haus getupft und gefleckt ist. Miriams pfiffige Henne soll diesmal ein Vogelhaus bekommen. Und wenn sie nicht so neugierig wäre, müsste nicht die niegelnagelneue Küchenmaschine dran glauben. Zum Glück helfen die Erwachsenen, wenn mal wieder alles zusammenkracht. Gemeinsam bastelt es sich eben doch besonders gut. – Sechs Kurzfilme und knisterndes Mitmachprogramm für Klein und Groß, das den Kinosaal in Bewegung bringt.

Moderation
Lisa Mai & Flora Petrik

MIRIAMS KÜCHENMASCHINE

Andres Tenusaar • Estland 2012 • 5:15 min • kein Dialog

Miriam macht Milchshake-Experimente. Als die tolle neue Küchenmaschine zusammenbricht, versucht ihre abenteuerlustige Henne auszuhelfen.

www.nukufilm.ee

Originaltitel MIRIAMI KÖÖGIKOMBAIN Drehbuch Leelo Tungal & Peep Pedmanson Animation Marili Toome, Triin Sarapik-Kivi & Andres Tenusaar Kamera Ragnar Neljandi Schnitt Andres Tenusaar Sound Design Tiina Andreas Musik Tiit Kikas Produktionsleitung Maret Reismann Produktion Nukufilm, Arvo Nuut & Andrus Raudsalu
mehr anzeigen

PRICK UND FLÄCK IM STEMPELFIEBER

Lotta Geffenblad & Uzi Geffenblad • Schweden 2011 • 7 min • kein Dialog

Prick und Fläck lernen, wie eine Zeitung gemacht wird. Können sie das selbst auch?

zigzag.se

Originaltitel PRICK OCH FLÄCK TRYCKER TILL Sprecherin Stina Ekblad Drehbuch Lotta Geffenblad & Uzi Geffenblad Character Design Mats Sahlström, Mikael Lindbom & Anna-Bella Sofran Animation Daniel Damm, Marcus Knutsson, Mia Hulterstam & Elinor Bergman Schnitt Uzi Geffenblad Ton Bernt Eklund & Leif Westerlund Produktion Zigzag Animation & Uzi Geffenblad
mehr anzeigen

KNÖPFE

Robert Peake • Großbritannien 2014 • 2:30 min • dOF

Knöpfe sind kullerrund, bunt und wunderbar verrückt. Eine Liebeserklärung an unsere vielseitigen Begleiter.

www.robertpeake.com

Originaltitel BUTTONS Literaturvorlage Robert Peake Animation Robert Peake Musik Valerie Kampmeier
mehr anzeigen

PARIS RECYCLERS

Nikki Schuster • Österreich 2011 • 5:40 min • kein Dialog

Die Straßen von Paris werden von lustigen Müllmonstern heimgesucht. Zu den Geräuschen der Großstadt tänzeln die Recycling-Kreaturen über die Leinwand.

www.fiesfilm.com

Animation Nikki Schuster Ton Nikki Schuster Produktion Fiesfilm
mehr anzeigen

MIRIAMS VOGELHÄUSCHEN

Riho Unt • Estland 2006 • 5 min • kein Dialog

Miriams Henne ist neidisch auf den schicken Nistkasten eines Vogels, der vergnügt auf dem Baum trällert. Also beschließt sie, sich auch einen Nistkasten bauen zu lassen – und nebenbei Skateboardfahren zu lernen.

www.nukufilm.ee

Originaltitel MIRIAMI PESAKAST Drehbuch Leelo Tungal & Peep Pedmanson Animation Andres Tenusaar, Marili Sokk & Märt Kivi Kamera Ragnar Neljandi Schnitt Riho Unt & Ragnar Neljandi Sound Design Tiina Andreas Musik Tiit Kikas & Märt-Matis Lill Produktionsleitung Maret Reismann Produktion Nukufilm & Arvo Nuut
mehr anzeigen

OK GO: THIS TOO SHALL PASS

OK Go, James Frost & Syyn Labs • USA 2010 • 4 min • eOF

»OK Go is a band. They like to make stuff.« Ein Spielzeugauto, ein kleiner Ruck, eine Reihe Dominos – mit Schwung nimmt die Reise in diesem fetzigen Musikvideo ihren Lauf.

okgo.net

mehr anzeigen

INSTAGRAM

Vor genau einem Jahr – am 20. März 2020 – haben wir im ersten durch die COVID-19-Pandemie bedingten Lockdown die Aktion A FILM A DAY gestartet und sechs Wochen lang kuratiert. Mit den überwältigenden Reaktionen hatten wir nicht gerechnet: So viel liebes Feedback hat uns erreicht. Und mehr als 30.000 Nutzer*innen haben dieses kostenlose Streaming-Angebot auf unserer Website seither genützt. Wir haben uns davon inspirieren lassen und freuen uns wirklich sehr, nun – genau ein Jahr später – unser gesamtes Programmarchiv veröffentlichen zu können, um Filmschaffenden nachhaltig Sichtbarkeit zu verleihen und Filme nachhaltig verfügbar zu machen. 🥰

Die mehr als 800 Kurzfilme aus sechs dotdotdot-Festivaljahren können gesucht und gefunden oder nach Schlagworten durchstöbert werden – von A wie Aktivismus bis Z wie Zusammenleben. Mehr als 450 Kurzfilme davon, die von den Rechteinhaber*innen bereits veröffentlicht wurden, können direkt auf unserer Website kostenlos gestreamt werden. Außerdem sind rund 50 Kürzestfilme und Clips aus unseren kuratierten Vorfilm-Programmen als Bonus Tracks zu genießen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Kuratieren des eigenen Wohnzimmerfestivals!

Und wir freuen uns riesig aufs Wiedersehen bei der 12. Ausgabe des Open Air Kurzfilmfestivals im @volkskundemuseumwien im Juli und August!

• • •

#kurzfilm #streaming #online
#kurzfilmfestival #sommer #2021
...