WER SCHLÄFT HIER NICHT?

Do 10.8.2017
17:00
FILM 4+

Als es auf dem Bauernhof Nacht wird, ist die kleine Fledermaus hellwach. Wie schön wäre es jetzt, mit dem Hund zu bellen oder mit dem Hahn zu gackern und zu springen und zu tanzen! Doch nicht alle Tiere sind nachtaktiv so wie der Wolf, der sich am Tag zwar wild und stark gibt, sich aber nur im Dunkeln traut, seine geheime Leidenschaft auszuleben. Am Himmel leuchten Mond und Sterne. Doch ist das wirklich ein Stern, den die Hasen Prick und Fläck da entdecken? Und friert der Mond wohl da oben? – Sechs Kurzfilme und knisterndes Mitmachprogramm für Klein und Groß, bei dem garantiert keine Müdigkeit aufkommt.

Moderation
Lisa Mai & Flora Petrik

FLEDERMAUSZEIT

Elena Walf • Deutschland 2015 • 4 min • kein Dialog

Als es Nacht wird gehen alle Tiere auf dem Bauernhof zu Bett. Nur die kleine Fledermaus wacht auf und sucht nach Spielgefährt*innen.

www.filmbilder.de

Originaltitel BAT TIME Drehbuch Elena Walf Animation Elena Walf Sound Design Christian Heck & Sumophonic Musik Nicolai Krepart Produktionsleitung Bianca Just Produktion Studio FILM BILDER
mehr anzeigen

KUH

Julia Ocker • Deutschland 2013 • 4 min • kein Dialog

Eines Nachts träumt die Kuh vom Fliegen. Als sie aufwacht, sind ihre weißen, wolkigen Flecken verschwunden. Wird sie sie wiederfinden?

www.filmbilder.de

Sprecher*innen Laura Mittag & Kerstin Laudascher Drehbuch Julia Ocker Character Design Julia Ocker Animation Julia Ocker Sound Design Christian Heck Musik Christian Heck Produktionsleitung Bianca Just Produktion Studio FILM BILDER & Thomas Meyer-Hermann
mehr anzeigen

PRICK UND FLÄCK SEHEN STERNE

Lotta Geffenblad & Uzi Geffenblad • Schweden 2011 • 7 min • kein Dialog

Prick und Fläck machen sich auf um den Sternenhimmel zu erkunden. Plötzlich wird es laut und ein lustiges Gefährt landet neben ihnen. Wer stattet ihnen da einen Besuch ab?

zigzag.se

Originaltitel PRICK OCH FLÄCK SER STJÄRNÖR Sprecherin Stina Ekblad Drehbuch Lotta Geffenblad & Uzi Geffenblad Character Design Mats Sahlström, Mikael Lindbom & Anna-Bella Sofran Animation Daniel Damm, Marcus Knutsson, Mia Hulterstam & Elinor Bergman Schnitt Uzi Geffenblad Ton Bernt Eklund & Leif Westerlund Musik Uzi Geffenblad Produktion Zigzag Animation & Uzi Geffenblad
mehr anzeigen

SCHÄFCHEN ZÄHLEN

Frits Standaert • Frankreich/Belgien 2015 • 7 min • OF (Deutsch eingesprochen)

Ein kleiner Bub kann nicht und nicht einschlafen. Sein Vater rät ihm, Schäfchen zu zählen. Huch! Plötzlich befinden sich Dutzende Schafe rund um das Bett des kleinen Buben.

www.lesfilmsdunord.com/frits-standaert

Originaltitel COMPTE LES MOUTONS Sprecher*innen Lily Demuynck Deydier, Cédric Eeckhout, Christian Léonard & Laurence Deydier Drehbuch Arnaud Demuynck Literaturvorlage Mireille d’Allancé Animation Koen De Koninck Schnitt Frits Standaert Sound Design Christian Cartier Musik Simon Fache Produktion Les Films du Nord
mehr anzeigen

WOLF

Julia Ocker • Deutschland 2015 • 4 min • kein Dialog

Der Wolf schleicht durch den nächtlichen Wald und sucht ein ruhiges Plätzchen, um seinem heimlichen Hobby nachzugehen. So bemerkt er gar nicht, dass er beobachtet wird.

www.filmbilder.de

Drehbuch Julia Ocker Character Design Julia Ocker Animation Sveta Yuferova, Julia Ocker & Ferdinand Engländer Sound Design Christian Heck Musik Christian Heck Produktionsleitung Bianca Just Produktion Studio FILM BILDER
mehr anzeigen

WOLLMOND

Gil Alkabetz • Deutschland 2009 • 6:30 min • kein Dialog

Die strickwütige alte Dame möchte dem Vollmond einen Pulli stricken und ihn zum Wollmond machen. Doch dass dieser ab- und zunimmt im Laufe eines Monats, verkompliziert die Dinge etwas.

www.alkabetz.com

Sprecherin Annette Scheibler Drehbuch Gil Alkabetz Sound Design Jürgen Swoboda Musik Ady Cohen Produktion Gil Alkabetz & Nurit Israeli
mehr anzeigen

INSTAGRAM

Vor genau einem Jahr – am 20. März 2020 – haben wir im ersten durch die COVID-19-Pandemie bedingten Lockdown die Aktion A FILM A DAY gestartet und sechs Wochen lang kuratiert. Mit den überwältigenden Reaktionen hatten wir nicht gerechnet: So viel liebes Feedback hat uns erreicht. Und mehr als 30.000 Nutzer*innen haben dieses kostenlose Streaming-Angebot auf unserer Website seither genützt. Wir haben uns davon inspirieren lassen und freuen uns wirklich sehr, nun – genau ein Jahr später – unser gesamtes Programmarchiv veröffentlichen zu können, um Filmschaffenden nachhaltig Sichtbarkeit zu verleihen und Filme nachhaltig verfügbar zu machen. 🥰

Die mehr als 800 Kurzfilme aus sechs dotdotdot-Festivaljahren können gesucht und gefunden oder nach Schlagworten durchstöbert werden – von A wie Aktivismus bis Z wie Zusammenleben. Mehr als 450 Kurzfilme davon, die von den Rechteinhaber*innen bereits veröffentlicht wurden, können direkt auf unserer Website kostenlos gestreamt werden. Außerdem sind rund 50 Kürzestfilme und Clips aus unseren kuratierten Vorfilm-Programmen als Bonus Tracks zu genießen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Kuratieren des eigenen Wohnzimmerfestivals!

Und wir freuen uns riesig aufs Wiedersehen bei der 12. Ausgabe des Open Air Kurzfilmfestivals im @volkskundemuseumwien im Juli und August!

• • •

#kurzfilm #streaming #online
#kurzfilmfestival #sommer #2021
...