CANDOCO – PILOT

Alles rollt, wandelt, dreht sich. Erste Zusammenarbeit von Victoria Marks (Choreografie) und Margaret Williams (Regie) mit der 1991 gegründeten CandoCo Dance Company, in der Tänzer*innen mit und ohne Behinderungen tanzen (u.a. David Toole, bereits zu sehen im Eröffnungsfilm THE COST OF LIVING) und die 2016 ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Im Pilot werden die Spuren für OUTSIDE IN gezogen.

TO BE HEARD

Sechs junge Menschen erzählen von ihrer Flucht aus Venezuela ins brasilianische Manaus, auf der Suche nach einer Gemeinschaft, in der jeder Mensch so leben und lieben kann, wie er möchte. Hier, in der größten Stadt im Amazonas-Regenwald, befindet sich seit 2018 Brasiliens erste Unterkunft für LGBTIQ+ Flüchtlinge. Der im Kollektiv entstandene Dokumentarfilm TO BE HEARD verwebt die Geschichten der derzeitigen und ehemaligen Bewohner*innen, die alle versuchen, sich in der fremden Metropole ein neues Leben aufzubauen.

Nominiert für den International Shorts Award (ISA) der ethnocineca 2020.

I SIGNED THE PETITION

Soll Radiohead in Tel Aviv das Konzert geben, an dem sich in der Fangemeinde die Geister scheiden, oder sollte die Gruppe sich besser dem Boykott anschließen, der von der BDS-Bewegung (Boycott, Divestment, Sanctions) forciert wird? Nach der Unterzeichnung einer Petition, die fordert, dass Thom Yorkes Band nicht in Israel spielt, beschließt der angstgeplagte Unterzeichner, einen in London lebenden palästinensischen Freund anzurufen. (Giona A. Nazzaro)

KNÖPFE

Knöpfe sind kullerrund, bunt und wunderbar verrückt. Eine Liebeserklärung an unsere vielseitigen Begleiter.

UATH LOCHANS – SMALL LAKES OF THE HAWTHORNS

Berückendes Solo des schottischen Tänzers Marc Brew für die Filmreihe WATER AND GLASS (UATH LOCHANS). In Kollaboration mit den Screendance-Spezialist*innen Katrina McPherson und Simon Fildes verneigt sich Brew vor der unberührten Natur der Uath Lochans, einem Seengebiet im Cairngorm Nationalpark.

HOMEBIRD

Eine junge Künstlerin möchte in der Großstadt ein neues Leben beginnen, doch es fällt ihr nicht leicht Fuß zu fassen. Immer wieder stellen Erinnerungen an das Dorf, in dem sie aufgewachsen ist, ihr die Frage, ob sie dort nicht vielleicht besser aufgehoben wäre. Aber ist es da wirklich so idyllisch wie in der Erinnerung?

POLES APART

In der rauen arktischen Umgebung muss eine hungrige Eisbärin entscheiden, ob der geschwätzige kanadische Grizzlybär, der sich auf seiner Weltreise in ihre Revier verirrt hat, Beute oder Freund ist.

FÜR HUND UND KATZ IST AUCH NOCH PLATZ

Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, aber das Leben ist auch für Hexen voller Gefahren. Vor allem, wenn die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße fällt. Da ist es gut, wenn man Freund*innen hat, die einem aus der Patsche helfen! Nach dem Buch von Julia Donaldson und Axel Scheffler, die übrigens auch den Grüffelo geschaffen haben.

THE FIVE MINUTE MUSEUM

Paul Bush montiert tausende Ausstellungsstücke aus den Sammlungen verschiedener Museen in Großbritannien und der Schweiz zu einer animierten Geschichte menschlicher Bemühungen. In sechs Minuten über 2 Millionen Jahre von der Steinzeit bis in die Gegenwart wird die Entwicklung der Menschheit im wahrsten Sinne des Wortes zum Leben erweckt.

HOFESH SHECHTER’S CLOWNS

Er wird als einer der spannendsten Gegenwartskünstler*innen gefeiert: Hofesh Shechter OBE, künstlerischer Leiter der in Brighton beiheimateten Hofesh Shechter Company. In dieser ersten Kurzfilmproduktion der Company, von der BBC im September 2018 erstausgestrahlt, erwecken zehn Tänzer*innen im legendären Rivoli Ballroom in South London den zweiten Akt von Shechters Kreation SHOW für die Leinwand zum Leben. Hofesh Shechter zeichnet nicht nur für die Choreografie und Komposition, sondern auch für die Regie der filmischen Interpretation verantwortlich, für die Kostüme Christina Cunningham. In 30 hochenergetischen Minuten rast HOFESH SHECHTER’S CLOWNS zum perkussiven Soundtrack voran, mitten im Geschehen die Kamera als Komplizin in einer makaberen Komödie der Begierden. Wie weit sind wir im Namen der Unterhaltung bereit zu gehen?