CARTE BLANCHE LENI GRUBER: HOTTEST SUMMER DAYS

Mo 23.8.2021
20:30
FILM

Süßes Nichtstun und angenehme Mattheit inmitten einer Hitzewelle, ein Flirt, ein Streit, eine Mutprobe im Schwimmbad und ein Musical in den Straßen von Lissabon: Vier kurze Filme von Maša Šarović (Serbien), Jacqueline Lentzou (Griechenland), Duarte Coimbra (Portugal) und Leni Gruber (Österreich) als Reise durch einen Sommertag.

Mit diesem Programm spielt Leni Gruber, Publikumspreisträgerin 2020, ihre Carte blanche aus, für die nächste Festivalausgabe ein eigenes Kurzfilmprogramm zu kuratieren: Filme von Filmschaffenden, die die österreichische Regisseurin und Drehbuchautorin während der Festivaltour mit ihrem mit dem Publikumspreis ausgezeichneten Film SCHNEEMANN kennenlernen durfte und deren Schaffen nachhaltig in Erinnerung geblieben ist.

Filme
87 min
Filmtalk

Gespräch mit Leni Gruber (IT IS NO DREAM) und Maša Šarović (HOTTEST SUMMER DAYS) im Anschluss an das Filmscreening. Moderation: Barbara Wolfram.

Sprachen / Languages

Filme in Originalfassung mit englischen Untertiteln / Films in original version with English subtitles

Kuratierung
Leni Gruber

FOX

Jacqueline Lentzou • Griechenland 2016 • 28 min • OmeU

Athen, mitten in einer Hitzewelle. Ein ausgelassener Sommertag, sturmfreie Bude, Pizza, ein Flirt. Für Stephanos und seine beiden jüngeren Geschwister endet der letzte sorglose Tag ihres Lebens, als das Telefon läutet … Das Werk der griechischen Regisseurin und Drehbuchautorin Jacqueline Lentzou überzeugt mit großer emotionaler Dichte und formaler Konsequenz. Ganz nah heftet sie in FOX, der mit mehr als 20 internationalen Preisen ausgezeichnet wurde, ihren Blick auf die drei Geschwister.

Originaltitel ALEPOU Schauspiel Nikos Zeginoglou, Nota Tserniafski, Katerina Zisoudi, Mikaela Choleza & Lysandros Kouroumpalis Drehbuch Jacqueline Lentzou Kamera Konstantinos Koukoulios Schnitt Smaro Papaevangelou Ton Stephanos Eythimiou Sound Design Leandros Ntounis Musik Alexander Voulgaris Produktion Fenia Cossovitsa
mehr anzeigen

AMOR, AVENIDAS NOVAS

Duarte Coimbra • Portugal 2018 • 21 min • OmeU

Manel ist 20 Jahre alt und hat eine idealisierte Vorstellung von Liebe. Nicolau und dessen Freundin borgt er darum bereitwillig seine Doppelbett-Matratze, im Tausch gegen eine Einzelmatratze. Auf dem Heimweg mit dem sperrigen Gepäck gerät er in Dreharbeiten einer Gruppe von Studentinnen. Was mit einer Foto-Story beginnt, gipfelt in einer kitschigen Musical-Nummer. Ein ungewöhnlicher und charmanter Liebestrip in den Straßen von Lissabon.

Schauspiel Manuel Lourenço, Beatriz Luís, Marcelo Tavares, Carolina Caramujo & Nena Coimbra Drehbuch Duarte Coimbra, Luís Miranda & Pedro Ramalhete Kamera Miguel Barbosa Schnitt Bruno de Freitas Leal & Inês Petiz Viana Sound Design Vera Lopes Musik Pega Monstro, Duarte Coimbra & Lena d’Água Produktion Pedro Ramalhete
mehr anzeigen

HOTTEST SUMMER DAYS

Maša Šarović • Serbien 2017 • 22 min • OmeU

Psychologische Studie eines jungen Paares an einem Wendepunkt. Zusammen leben sie bei seinen Eltern. Frustriert, nicht selbst für sich sorgen zu können, geraten sie in Streit. Da beschließt sie, dass sich etwas ändern muss.

Originaltitel NAJTOPLIJI DANI LETA Schauspiel Jovana Gavrilovic, Marko Vasiljevic & Davor Golubovic Drehbuch Maša Šarović Kamera Marko Milovanovic Schnitt Stefan Ivancic Ton Lazar Kerezovic Sound Design Luka Barajevic & Aleksandar Rancic Produktion Ljubisa Djordjevic & Vojo Djordjevic
mehr anzeigen

IT IS NO DREAM

Leni Gruber • Österreich 2015 • 16 min • OmeU

Aris Leidenschaft ist das Wasserspringen. Im Freibad findet er einen Rückzugsort vor dem trostlosen Alltag und seiner apathischen Mutter, die den Großteil ihrer Freizeit vor belanglosen Dauerwerbesendungen verbringt. Als sich Ari vor anderen Jungs beweisen will, muss er sich dem von ihm so gefürchteten Zehnmeterbrett stellen. Kann vielleicht der Olympiasieger Dmitri Sautin dem Jungen helfen?

Schauspiel Özenc Dinler, Martin Stögner, Gertraud Lauterbach, Ulas Yeter, Berkcan Atesci, Sonja Ligert, Wolfgang Wasserbauer, Roman Pfeifer & Paula Tschira Drehbuch Alexander Reinberg Kamera Patrick Wally Schnitt Leni Gruber Ton Paul Würrer & Enes Berk Sakalli Sound Design Andreas Gatterbauer Musik Paul Plank, Paul Würrer & Enes Produktion Medien Kultur Haus Wels
mehr anzeigen

INSTAGRAM

🚀 Heute Abend: Wir feiern Festivalfinale! 🚀 #dotdotdot21

Wir feiern Festivalfinale mit dem letzten Teil unseres Programmschwerpunkts #thistimetomorrow. Diesmal geht es in die unendlichen Weiten des Weltalls ...

In großer Vorfreude auf einen bildgewaltigen Sci-Fi-Abend: 30 Sekunden pure Schönheit im heurigen Festivaltrailer von Ipek Hamzaoglu (@hamipeki) und Frieder Blume (@frieder_beh). 💚

🌿

DI 24.8. – 20:30
THIS TIME TOMORROW:
ACROSS THE FACE OF THE MOON
Open Air Filmscreening & Filmtalk

► Link zum Programm im Profil!

🌿

Sprachen:

► Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln (HoH)
► Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetschung (ÖGS)
► Induktive Höranlage

🌿

Filme:

THE SASHA
@mariamolinapeiro - Niederlande 2019, 20 min

TO PLANT A FLAG
@bobbiepeers - Norwegen/Island 2018, 15 min

THE CRAFT
Monira Al Qadiri (@moniraism) - Kuwait 2018, 16 min

THIRD KIND
Yorgos Zois, Griechenland/Kroatien 2018, 32 min

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
@volkskundemuseumwien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

Bei Schönwetter Open Air im Garten,
bei Schlechtwetter im Großen Saal.

Abendkassa: Pay as you can!
(3G-Nachweis bitte nicht vergessen!)

#openair #openmind #kurzfilm #filmfestival
#sommerinwien #summerinthecity
#volkskundemuseumwien #volkskundemuseum
#wien #josefstadt #grätzlliebe

#sciencefiction #scifi #science
#unendlicheweiten
#spacetravel #moon
#raumfahrt #mond
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...