MICHAEL SIMKU: HOW TO CREATE FUTURE MEMORIES?

Mo 23.8.2021
18:00
WORKSHOP
EPISODE #4 – DAMPF & WIRBEL

Für die vierte Podcast-Episode haben Maggie, Johanna, Klara und Katharina gemeinsam eine Welt gestaltet.

Konzept, Moderation und Schnitt: Michael Simku
Aufnahmeleitung, Schnitt, Mastering und Musik: Konrad Politanski

WORKSHOP

Kreatives Schreiben / Podcast

Was verraten uns utopische und dystopische Zukunftsvorstellungen über unsere Gegenwart? Welchen Einfluss haben Erzählungen auf unsere Erwartung an eine mögliche Zukunft? Wie regulieren technische Möglichkeiten die menschliche Vorstellungskraft?

Viermal – immer Montag von 18:00 bis 20:00 Uhr – gibt es im Rahmen des heurigen Programmschwerpunkts THIS TIME TOMORROW die Gelegenheit, im Workshop mit Michael Simku zukünftige Welten zu entwerfen. Worldbuilding-Techniken, die vor allem im Science-Fiction-Genre Anwendung finden, ermöglichen es Menschen, die sich vorher nie gesehen haben, gemeinsam spielerisch neue Welten zu entwickeln: Wie funktionieren hier die Regeln der Physik? Was gilt als schön? Wieviele Stunden hat ein Tag? Wer lebt hier und wer arbeitet für wen?

Die kreierten Welten werden in einer fortlaufenden Podcast-Serie gesammelt.

ANLEITUNG

Michael Simku lebt und arbeitet als Künstler, Filmemacher und Kunstvermittler in Wien. In seiner künstlerischen Praxis beschäftigt er sich mit Storytelling-Techniken und dem Einfluss von Technologie, Kultur und Politik auf die menschliche Vorstellungskraft, Sprache und Erinnerung.

TEILNAHME

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und auch an mehreren der vier Termine von HOW TO CREATE FUTURE MEMORIES? möglich. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Workshop wird auf Deutsch abgehalten, aber eine Übersetzung auf Englisch ist bei Bedarf jederzeit möglich.

ANMELDUNG


+43 650 5090050

Aufgrund begrenzter Teilnehmer*innenzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Am Veranstaltungstag ist ein in Wien gültiger 3G-Nachweis vorzuweisen. Vielen Dank!

THIS TIME TOMORROW (2021)

INSTAGRAM

🚀 Heute Abend: Wir feiern Festivalfinale! 🚀 #dotdotdot21

Wir feiern Festivalfinale mit dem letzten Teil unseres Programmschwerpunkts #thistimetomorrow. Diesmal geht es in die unendlichen Weiten des Weltalls ...

In großer Vorfreude auf einen bildgewaltigen Sci-Fi-Abend: 30 Sekunden pure Schönheit im heurigen Festivaltrailer von Ipek Hamzaoglu (@hamipeki) und Frieder Blume (@frieder_beh). 💚

🌿

DI 24.8. – 20:30
THIS TIME TOMORROW:
ACROSS THE FACE OF THE MOON
Open Air Filmscreening & Filmtalk

► Link zum Programm im Profil!

🌿

Sprachen:

► Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln (HoH)
► Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetschung (ÖGS)
► Induktive Höranlage

🌿

Filme:

THE SASHA
@mariamolinapeiro - Niederlande 2019, 20 min

TO PLANT A FLAG
@bobbiepeers - Norwegen/Island 2018, 15 min

THE CRAFT
Monira Al Qadiri (@moniraism) - Kuwait 2018, 16 min

THIRD KIND
Yorgos Zois, Griechenland/Kroatien 2018, 32 min

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
@volkskundemuseumwien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

Bei Schönwetter Open Air im Garten,
bei Schlechtwetter im Großen Saal.

Abendkassa: Pay as you can!
(3G-Nachweis bitte nicht vergessen!)

#openair #openmind #kurzfilm #filmfestival
#sommerinwien #summerinthecity
#volkskundemuseumwien #volkskundemuseum
#wien #josefstadt #grätzlliebe

#sciencefiction #scifi #science
#unendlicheweiten
#spacetravel #moon
#raumfahrt #mond
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...