ANIMATION NOW FOR KIDS • ALBERTINA

Do 24.1.2019 -
Sa 26.1.2019
FILM 4+

dotdotdot 4plus ist wieder unterwegs! Wir freuen uns diesmal auf ein fröhliches Wiedersehen in der ALBERTINA. Gemeinsam werden wir den Musensaal des Museums, das eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt beherbergt, mit gezeichneten Kurzfilmen und aufregendem Mitmachprogramm in den verrücktesten Kinosaal der Stadt verwandeln. Es erwartet euch ein bunter Filmnachmittag für Kinder ab 4 Jahren – und selbstverständlich sind alle jüngeren und älteren Geschwister, Freundinnen und Freunde sowie erwachsene Begleitpersonen herzlich willkommen, die gerne gemeinsam ins Kino gehen!

TERMINE

Do, 24.1.2019
Fr, 25.1.2019
Sa, 26.1.2019

Beginn jeweils 16:30 Uhr
Dauer ca. 1 Stunde

LOCATION

Musensaal in der ALBERTINA
Albertinaplatz 1, 1010 Wien > Anfahrt

U-Bahn U1, U2, U4 (Karlsplatz/Oper), U3 (Stephansplatz)
Straßenbahn 1, 2, D, 62, 71, Badner Bahn (Kärntner Ring/Oper)
Bus 2A (Albertina)

www.albertina.at

TICKETS

€ 5,00 Kinder
€ 4,00 Kinder mit ARTivity-Mitgliedschaft (ALBERTINA) oder kinderaktivcard (wienXtra)
€ 6,00 erwachsene Begleitpersonen

Tickets können direkt vor Filmbeginn an der Ticketkassa im Court der ALBERTINA erworben werden. Reservierungen sind leider nicht möglich.

TEAM

Kuratierung & Konzeption
Lisa Mai, dotdotdot Festivalleiterin
Elsy Lahner, Kuratorin für zeitgenössische Kunst in der ALBERTINA

Moderation & Musik
Lisa Mai, Flora Petrik & Clara Stern

Filmprojektion
Patrick Widhofner-Schmidt

ONE, TWO, TREE

Yulia Aronova • Frankreich 2015 • 6 min • kein Dialog

Die Geschichte eines (nicht) ganz gewöhnlichen Baumes. Eines Tages zieht er ein Paar rote Stiefel an und macht sich auf den Weg. Alle, die er unterwegs trifft, lädt er ein mitzukommen. Endlich raus aus dem Alltagstrott und auf ins Abenteuer!

Drehbuch Yulia Aronova Animation Yulia Aronova & Morten Riisberg Hansen Schnitt Hervé Guichard & Pauline Coudurier Sound Design Pierre Sauze, Loïk Burkhart & Yoann Veyrat Musik Lev Slepner Produktionsleitung Corinne Destombes Produktion Nicolas Burlet, Corinne Destombes, Solenne Blanc & Folimage
mehr anzeigen

BOOO

Alicja Björk Jaworski • Polen/Schweden 2009 • 7 min • kein Dialog

Das Kaninchen Booo lernt drei andere Kaninchen kennen. Zuerst wollen die drei unter sich bleiben, doch als sie Probleme mit einem Hund bekommen, ist Booo zur Stelle.

Drehbuch Alicja Björk Jaworski Character Design Alicja Björk Jaworski Animation Alicja Björk Jaworski Kamera Piotr Jaworski Musik Christer Björk & Magnus Dahlberg Produktionsleitung Clas Cederholm & Per Åhlin Produktion Clas Cederholm
mehr anzeigen

LOOKS

Susann Hoffmann • Deutschland 2014 • 3 min • kein Dialog

Der kleine graue Luchs passt irgendwie nicht in diese Welt voller bunter Tiere. Weil die anderen nicht mit ihm spielen wollen, schmiedet er einen fiesen Plan. Ob er dadurch dazugehören wird?

susannhoffmann.tumblr.com

Animation Susann Hoffmann Ton Moritz P.G. Katz Produktion Almut Schneider, HAW Hamburg & Susann Hoffmann
mehr anzeigen

PAWO

Antje Heyn • Deutschland 2015 • 8 min • kein Dialog

Manchmal braucht es nicht viel, damit eine kleine Heldin ganz groß wird. Ein ganz gewöhnlicher Skistock entpuppt sich hier als Zauberstab, mit dem ein gruseliges Monster von einer Sekunde auf die andere in einen freundlichen Panda verwandelt werden kann und im nächsten Moment in einen riesigen Luftballon. Das Wort »pawo« bedeutet auf Tibetisch »mutig sein«.

www.antjeheyn.de

Drehbuch Antje Heyn Animation Antje Heyn, Alexander Isert & Caroline Hamann Sound Design Steve Klingelhöfer Musik Peer Kleinschmidt Produktionsleitung Antje Heyn Produktion Protoplanet Studio
mehr anzeigen

WO IST MEIN MOND?

Mi-Young Baek • Korea 2017 • 7 min • kein Dialog

Da ist ein Fisch, der aufwachen soll, und da ist ein Bub, der nicht in seinem eigenen Mond schlafen kann. Der Bub trifft den Fisch und verliert seinen Mond. Also machen sie sich gemeinsam auf, den Mond zu finden. Lyrisches Musikvideo.

Originaltitel OÙ EST-TU LUNE? Drehbuch Mi-Young Baek Animation Mi-Young Baek Schnitt Mi-Young Baek Musik Shantal Dayan & Benjamin Coursier Produktion Mi-Young Baek
mehr anzeigen

SCHNEEFLOCKE

Natalia Chernysheva • Russland 2012 • 6 min • kein Dialog

Ein kleiner Junge, der in Afrika lebt, hat noch nie in seinem Leben Schnee erlebt. Als eines Tages eine Schneeflocke aus Papier vor seinen Füßen landet, stellt sich die Frage: Was würde geschehen, wenn es in seinem Dorf wirklich schneien würde?

Originaltitel SNEJINKA Drehbuch Natalia Chernysheva Animation Olga Chernova, Natalia Chernysheva & Ksenia Ustujaninova Sound Design Pavel Pogudin Musik Alexsandr Babin
mehr anzeigen

INSTAGRAM

Vor genau einem Jahr – am 20. März 2020 – haben wir im ersten durch die COVID-19-Pandemie bedingten Lockdown die Aktion A FILM A DAY gestartet und sechs Wochen lang kuratiert. Mit den überwältigenden Reaktionen hatten wir nicht gerechnet: So viel liebes Feedback hat uns erreicht. Und mehr als 30.000 Nutzer*innen haben dieses kostenlose Streaming-Angebot auf unserer Website seither genützt. Wir haben uns davon inspirieren lassen und freuen uns wirklich sehr, nun – genau ein Jahr später – unser gesamtes Programmarchiv veröffentlichen zu können, um Filmschaffenden nachhaltig Sichtbarkeit zu verleihen und Filme nachhaltig verfügbar zu machen. 🥰

Die mehr als 800 Kurzfilme aus sechs dotdotdot-Festivaljahren können gesucht und gefunden oder nach Schlagworten durchstöbert werden – von A wie Aktivismus bis Z wie Zusammenleben. Mehr als 450 Kurzfilme davon, die von den Rechteinhaber*innen bereits veröffentlicht wurden, können direkt auf unserer Website kostenlos gestreamt werden. Außerdem sind rund 50 Kürzestfilme und Clips aus unseren kuratierten Vorfilm-Programmen als Bonus Tracks zu genießen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Kuratieren des eigenen Wohnzimmerfestivals!

Und wir freuen uns riesig aufs Wiedersehen bei der 12. Ausgabe des Open Air Kurzfilmfestivals im @volkskundemuseumwien im Juli und August!

• • •

#kurzfilm #streaming #online
#kurzfilmfestival #sommer #2021
...