Express-Lektion in Kunstgeschichte mit Maria Lassnig, Joanna Quinn & Co.: Widerständige Musen begehren gegen die Dominanz des männlichen Blicks auf, der Jahrhunderte der Kunstgeschichte geprägt hat. In einem rasanten Stakkato aus 10 Kurz- und Kürzestfilmen begibt sich der erste Teil der Filmreihe AFFAIRS OF THE ART auf die Suche nach jenem Ort, wo Kreativität entsteht. Doch wann wird Inspiration zur Obsession? Die Trennlinien verlaufen unsichtbar – oder sind erst gar nicht vorhanden, wie im herrlich überbordenden Wohnzimmer-Studio von NIX + GERBER, das praktischerweise auch gleich zum Gegenstand der nächsten Kreation wird. Kunst ist zur immer und überall verfügbaren Massenware geworden, die flugs per Onlinehandel ins eigene Zuhause kommt. Schlussendlich stellt sich hier die Frage nach dem Wert eines Kunstwerks im Zeitalter seiner prekären (Re-)Produzierbarkeit.

FEIERT MIT UNS DIE FESTIVALERÖFFNUNG!

ab 20:00 Einlass & Welcome Drinks
ChariTea & Lemonaid

20:30 Begrüßung & Filmprogramm

Filme
68 min
Moderation
Lisa Mai
Sprachen / Languages

• Filme in Originalfassung mit englischen Untertiteln (bzw. in englischer Originalfassung) und deutschen Untertiteln für gehörlose und schwerhörige Menschen / Films in original version with English subtitles (respectively in English original version) and German subtitles for the deaf and hard of hearing

• Moderation und Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetschung (ÖGS) / Introduction and film talk with Austrian Sign Language interpretation

Induktive Höranlage für Träger*innen von Hörgeräten/-implantaten / Induction loop for CI and hearing aid users

Kuratierung
Lisa Mai

MUSEUMSWÄRTER

Alexander Gratzer • Österreich 2017 • 3 min • OmdU (SDH)

Was machen Museumswärter*innen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen? In dieser stimm(ungs)vollen Animationsfilm-Miniatur geht Alexander Gratzer dem Geheimnis auf den Grund.

Sprecher Johannes Forster Drehbuch Alexander Gratzer Animation Alexander Gratzer Produktion Alexander Gratzer
mehr anzeigen

MUTEUM

Aggie Pak Lee Yee • Estland/Hong Kong 2017 • 4 min • OmdU (SDH)

Ein Schulklasse besucht unter dem strengen Blick der Lehrerin ein Museum. Psssssst … Blödeleien sind hier untersagt. Als die Lehrerin kurz verschwindet, wird der Fantasie freien Lauf gelassen.

itchyeggie.tumblr.com

Drehbuch Aggie Pak Lee Yee Animation Aggie Pak Lee Yee Schnitt Aggie Pak Lee Yee & Olga Pärn Sound Design Horret Kuus Musik Michele Amar Hochschule Estonian Academy of Arts
mehr anzeigen

ART EDUCATION

Maria Lassnig • Österreich/USA 1976 • 8 min • OmdU (SDH)

Express-Lektion in Kunstgeschichte à la Maria Lassnig: ART EDUCATION ist ein frecher Trip durch die Jahrhunderte, in dem die »Superstars« unter den Kunstwerken, wie Michaelangelos »Erschaffung Adams«, in szenischen Miniaturen re-kodiert und Lassnigs feministischer Deutung unterzogen werden.

Drehbuch Maria Lassnig Animation Maria Lassnig Kamera Maria Lassnig Schnitt Maria Lassnig Sound Design Maria Lassnig Produktion Maria Lassnig
mehr anzeigen

GLAZING

Lilli Carré • USA 2022 • 2:45 min • OmdU (SDH)

Eine kurze, aber feinsinnige Animation des weiblichen Aktes, die seine vielfältigen Formen in der Kunstgeschichte erkundet. Ihr Körper windet und verrenkt sich in diesen statischen Posen, aber sie lässt sich nicht einfangen. In ständiger Bewegung kann sie sich schließlich aus ihrer Form und Exposition befreien – und endlich zurückstarren.

Drehbuch Lilli Carré Animation Lilli Carré Schnitt Lilli Carré Sound Design Lilli Carré Produktion Lilli Carré
mehr anzeigen

SELFPORTRAIT

Maria Lassnig • Österreich/USA 1971 • 5 min • OmdU (SDH)

SELFPORTRAIT, entstanden 1971 in New York, von dem es heißt, es sei das erste Selbstporträt in Zeichentricktechnik überhaupt, verdankt seine Wirkung einem Clash von Bild und Ton. Maria Lassnig, oder genauer ihr filzstiftgezeichneter Kopf, singt Englisch mit herzzerreißendem österreichischem Akzent. Über das bisherige Leben, ihre Träume, die ewige Suche nach der besseren, männlichen Hälfte: »To look for the better half«. Doch passt mal ein Partner in Form und Farbe, nennt er sie bald schon weak und woman im gleichen Satz. (Maya McKechneay)

Sprecherin Maria Lassnig Drehbuch Maria Lassnig Animation Maria Lassnig Kamera Maria Lassnig Schnitt Maria Lassnig Sound Design Maria Lassnig Produktion Maria Lassnig
mehr anzeigen

THIS IS HOW IT STARTS

Shahaf Ram • Israel 2014 • 8 min • Omd/eU (SDH)

In raffiniert übermalten Bildern alter Videoaufnahmen illustriert Shahaf Rams autobiographisch geprägter Film die innere Reise eines Künstlers, vom Kind zum Erwachsenen. Wie ist es möglich, wieder an jenen Ort der Unschuld zu gelangen, an dem Kreativität entsteht?

Drehbuch Shahaf Ram Animation Shahaf Ram & Gal Ram Schnitt Shahaf Ram & Yifat Rosenblat Musik Tomer Baruch Hochschule Bezalel Academy of Art & Design
mehr anzeigen

AFFAIRS OF THE ART

Joanna Quinn • Großbritannien 2020 • 16:30 min • OmdU (SDH)

Wie viele Obsessionen kann eine Familie haben? Beryl offenbart ihre eigene Obsession zum Zeichnen sowie jene ihrer exzentrischen Familie – darunter das Einlegen von Lebensmitteln, das Drehen von Schrauben und das Präparieren von Haustieren. – Die Anti- und Alltagsheldin Beryl begleitet die britische Animationsfilmkünstlerin Joanna Quinn bereits seit ihrem allerersten Film »Girls Night Out« (1987).

www.berylproductions.co.uk

Sprecher*innen Joanna Quinn, Menna Trussler, Brendan Charleson & Mali Ann Rees Drehbuch Les Mills Animation Joanna Quinn & James Nutting Schnitt Mia Rose Goddard Sound Design Olivier Calvert Musik Benjamin Talbott of John Hardy Music Produktion National Film Board of Canada & Beryl Productions International
mehr anzeigen

NIX + GERBER

Nol Honig & Robert Hall • USA 2016 • 8 min • OmdU (SDH)

»We used to have a couch – and one little table to work on. We got rid of the couch, and got in a bigger table.« – Studiobesuch bei Lori Nix und Kathleen Gerber, Partnerinnen im Leben und in der Kunst, während der Arbeit an ihrer Serie »The City«. Was anmutet wie ein Berg Gerümpel inmitten des Wohnzimmers, ist das Material, aus dem sich ihre kunstvollen und detailreichen Dioramen zusammensetzen lassen. Es sind verlassene Orte in einer menschenleeren postapokalyptischen Welt, die von dem erzählen, was bleibt, wenn die Menschheit sich selbst ausgelöscht hat.

www.drawingroom.nyc

Mitwirkende Lori Nix & Kathleen Gerber Sound Design Corey Folta Musik tonefarmer Produktion The Drawing Room
mehr anzeigen

A BRIEF HISTORY OF JOHN BALDESSARI

Henry Joost & Ariel Schulman • USA 2012 • 6 min • OmdU (SDH)

In rasantem Stakkato durch ein ganzes Künstlerleben: A BRIEF HISTORY OF JOHN BALDESSARI über den »Godfather of Conceptual Art« bricht mit der gängigen Kunstdokumentarfilm-Methode, inhaltsleere Bilder unter schweren Off-Text zu packen und greift spielerisch Baldessaris Obsession für Alltagsgegenstände auf. In halsbrecherischem Tempo erzählt Tom Waits in nur 6 Minuten eine spannende Lebens- und Kunstgeschichte.

Sprecher Tom Waits Drehbuch Gabriel Nussbaum Kamera Magdalena Gorka & Henry Joost Schnitt Max Joseph Produktion Supermarché, Mandy Yaeger & Erin Wright
mehr anzeigen

ALL NOW, ALL FREE!

Michael Heindl • Österreich 2020 • 6:30 min • OmdU (SDH)

Der marktführende Onlineversand liefert alles – Porto und kostenlose Retoure inklusive. Michael Heindl reizt diese Offerte schamlos aus und bestellt, was das Herz des mittellosen Künstlers begehrt. Ein Stapel Pakete = zwei kreative Arbeiten zum Nulltarif. Ein beglückend-kritisches Zeugnis über das Kunstwerk im Zeitalter seiner prekären Produzierbarkeit. (Diagonale)

Konzept Michael Heindl Produktion Michael Heindl
mehr anzeigen

FOCUS: AFFAIRS OF THE ART

INSTAGRAM