1, 2, 3, WIE ZAUBEREI

Do 12.7.2018
17:00
FILM 4+

Stell dir vor, du schwingst den Zauberstab und alles um dich herum verwandelt sich. Stell dir vor, du befreist einen Geist aus seiner Wunderlampe und hast drei Wünsche frei. Stell dir vor, du könntest mit den Händen sprechen … Moment! Das geht doch! 

Gemeinsam mit unseren Freund*innen vom Verein kinderhände feiern wir den Beginn von dotdotdot 4plus, dem Kurzfilmfestival für Menschen ab 4 Jahren und alle die gerne gemeinsam ins Kino gehen, zweisprachig. Taucht mit uns in die stille, expressive Welt der Gebärdensprache ein! Rund um die Filme erwartet euch eine aufregende Mitmachüberraschung, die wie immer bis zum Screening streng geheim ist. Wir freuen uns euch wiederzusehen!

Moderation
Lisa Mai & Flora Petrik

1234

Shiro Ichige • Japan 2014 • 6 min • kein Dialog

Bunte Kleckse und jede Menge verrückter Spaß: Im Traum ist einfach alles möglich!

www.tuzumiya.com​

Drehbuch Shiro Ichige Animation Shiro Ichige Musik Shiro Ichige Produktion Shiro Ichige
mehr anzeigen

PAWO

Antje Heyn • Deutschland 2015 • 8 min • kein Dialog

Manchmal braucht es nicht viel, damit eine kleine Heldin ganz groß wird. Ein ganz gewöhnlicher Skistock entpuppt sich hier als Zauberstab, mit dem ein gruseliges Monster von einer Sekunde auf die andere in einen freundlichen Panda verwandelt werden kann und im nächsten Moment in einen riesigen Luftballon. Das Wort »pawo« bedeutet auf Tibetisch »mutig sein«.

www.antjeheyn.de

Drehbuch Antje Heyn Animation Antje Heyn, Alexander Isert & Caroline Hamann Sound Design Steve Klingelhöfer Musik Peer Kleinschmidt Produktionsleitung Antje Heyn Produktion Protoplanet Studio
mehr anzeigen

DIE WUNDERLAMPE

Annekathrin Walther • Österreich 2008 • 20 min • ÖGS (Deutsch eingesprochen)

Lena findet auf dem Dachboden eine Wunderlampe. In ihr wohnt ein kleiner Flaschengeist, der Dschinn. Er kann ihr drei Wünsche erfüllen – doch irgendwie scheint plötzlich alles schief zu laufen … DIE WUNDERLAMPE ist der erste Film, der ganz in Österreichischer Gebärdensprache gedreht wurde.

www.annekathrinwalther.de

mehr anzeigen

INSTAGRAM

🚀 Heute Abend: Wir feiern Festivalfinale! 🚀 #dotdotdot21

Wir feiern Festivalfinale mit dem letzten Teil unseres Programmschwerpunkts #thistimetomorrow. Diesmal geht es in die unendlichen Weiten des Weltalls ...

In großer Vorfreude auf einen bildgewaltigen Sci-Fi-Abend: 30 Sekunden pure Schönheit im heurigen Festivaltrailer von Ipek Hamzaoglu (@hamipeki) und Frieder Blume (@frieder_beh). 💚

🌿

DI 24.8. – 20:30
THIS TIME TOMORROW:
ACROSS THE FACE OF THE MOON
Open Air Filmscreening & Filmtalk

► Link zum Programm im Profil!

🌿

Sprachen:

► Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln (HoH)
► Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetschung (ÖGS)
► Induktive Höranlage

🌿

Filme:

THE SASHA
@mariamolinapeiro - Niederlande 2019, 20 min

TO PLANT A FLAG
@bobbiepeers - Norwegen/Island 2018, 15 min

THE CRAFT
Monira Al Qadiri (@moniraism) - Kuwait 2018, 16 min

THIRD KIND
Yorgos Zois, Griechenland/Kroatien 2018, 32 min

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
@volkskundemuseumwien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

Bei Schönwetter Open Air im Garten,
bei Schlechtwetter im Großen Saal.

Abendkassa: Pay as you can!
(3G-Nachweis bitte nicht vergessen!)

#openair #openmind #kurzfilm #filmfestival
#sommerinwien #summerinthecity
#volkskundemuseumwien #volkskundemuseum
#wien #josefstadt #grätzlliebe

#sciencefiction #scifi #science
#unendlicheweiten
#spacetravel #moon
#raumfahrt #mond
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...