1, 2, 3, WIE ZAUBEREI

Do 12.7.2018
17:00
FILM 4+

Stell dir vor, du schwingst den Zauberstab und alles um dich herum verwandelt sich. Stell dir vor, du befreist einen Geist aus seiner Wunderlampe und hast drei Wünsche frei. Stell dir vor, du könntest mit den Händen sprechen … Moment! Das geht doch! 

Gemeinsam mit unseren Freund*innen vom Verein kinderhände feiern wir den Beginn von dotdotdot 4plus, dem Kurzfilmfestival für Menschen ab 4 Jahren und alle die gerne gemeinsam ins Kino gehen, zweisprachig. Taucht mit uns in die stille, expressive Welt der Gebärdensprache ein! Rund um die Filme erwartet euch eine aufregende Mitmachüberraschung, die wie immer bis zum Screening streng geheim ist. Wir freuen uns euch wiederzusehen!

Moderation
Lisa Mai & Flora Petrik

1234

Shiro Ichige • Japan 2014 • 6 min • kein Dialog

Bunte Kleckse und jede Menge verrückter Spaß: Im Traum ist einfach alles möglich!

www.tuzumiya.com​

Drehbuch Shiro Ichige Animation Shiro Ichige Musik Shiro Ichige Produktion Shiro Ichige
mehr anzeigen

PAWO

Antje Heyn • Deutschland 2015 • 8 min • kein Dialog

Manchmal braucht es nicht viel, damit eine kleine Heldin ganz groß wird. Ein ganz gewöhnlicher Skistock entpuppt sich hier als Zauberstab, mit dem ein gruseliges Monster von einer Sekunde auf die andere in einen freundlichen Panda verwandelt werden kann und im nächsten Moment in einen riesigen Luftballon. Das Wort »pawo« bedeutet auf Tibetisch »mutig sein«.

www.antjeheyn.de

Drehbuch Antje Heyn Animation Antje Heyn, Alexander Isert & Caroline Hamann Sound Design Steve Klingelhöfer Musik Peer Kleinschmidt Produktionsleitung Antje Heyn Produktion Protoplanet Studio
mehr anzeigen

DIE WUNDERLAMPE

Annekathrin Walther • Österreich 2008 • 20 min • ÖGS (Deutsch eingesprochen)

Lena findet auf dem Dachboden eine Wunderlampe. In ihr wohnt ein kleiner Flaschengeist, der Dschinn. Er kann ihr drei Wünsche erfüllen – doch irgendwie scheint plötzlich alles schief zu laufen … DIE WUNDERLAMPE ist der erste Film, der ganz in Österreichischer Gebärdensprache gedreht wurde.

www.annekathrinwalther.de

mehr anzeigen

INSTAGRAM

Im Science-Fiction-Workshop mit İpek Hamzaoğlu und Malu Blume widmen wir uns aus einer feministischen Perspektive dem Tratsch als Strategie in der Apokalypse.

MI 11.8. | 18:00-21:00
İPEK HAMZAOĞLU & MALU BLUME: GOSSIPOLOGY. STORYTELLING FOR THE APOCALYPSE II

Mehr Infos siehe Website:
Link im Profil!

🌿

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich:


+43 650 5090050

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
@volkskundemuseumwien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

#feminist
#sciencefiction
#creativewriting
#writing
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...

Im Schreibworkshop mit @michaelsimku werden mittels Worldbuilding-Techniken, die vor allem im Science-Fiction-Genre Anwendung finden, zukünftige Welten entworfen. Aus den kreierten Welten entsteht eine fortlaufende Podcast-Serie, immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Der Workshop vom 9.8. ist leider schon ausgebucht, aber an den letzten beiden Terminen sind noch Plätze im Cockpit unseres Future-Memories-Spaceships frei.

Link zum Programm im Profil!

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
Volkskundemuseum Wien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

#sciencefiction
#creativewriting
#worldbuilding
#workshop
#podcast
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...