FILMARCHIV

25 Resultate

12 THINGS OF COVID (ÖGS)

Christoph Kopal • Österreich 2020 • 4:10 min • OmeU

Fünf! Verschiedene!! Masken!!! Zu Weihnachten 2020 veröffentlichte der US-amerikanische Schauspieler und Social-Media-Star Kurz Tocci das traditionelle Weihnachtslied »The Twelve Days of Christmas« von 1780 in seiner persönlichen COVID-19-Version – und reflektierte damit was uns in den Tagen der Lockdowns wohl alle am meisten beschäftigt hat. Das Video wurde sofort zum YouTube-Hit mit mittlerweile mehr als 1,4 Mio. Klicks. Der in Wien lebende gehörlose Filmemacher Christoph Kopal performt hier höchstpersönlich seine Übersetzung in Österreichische Gebärdensprache (ÖGS).

Schauspiel Christoph Kopal Kamera Christoph Kopal Schnitt Christoph Kopal Musik Kurt Tocci Produktion Christoph Kopal
mehr anzeigen

ALMOST

Teresa Garratty • Großbritannien 2020 • 5 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU (HoH)

Zwei junge Frauen begegnen einander an der Uni. In der Bibliothek ist jedoch lautes Sprechen nicht toleriert. Gesten verbinden, Blicke treffen mitten ins Herz.

Schauspiel Rose Ayling-Ellis, Vilma Jackson, Rachael Merry & Nadeem Islam Drehbuch Teresa Garratty Kamera Nick Dale Schnitt Teresa Garratty Sound Design Subar Sabur Musik Whiskey for the Wounded Produktion Camilla Arnold & Louis Neethling
mehr anzeigen

BARRIEREFREIES DATE

Christoph Kopal • Österreich 2018 • 10 min • OmdU (HoH)

Kara ist mit Peter zu einem Blind Date verabredet. Während sich Peter sofort mit der Situation anfreundet, dass die gehörlose Kara Gebärdensprachdolmetscher Leo zum Date mitbringt, verlangt dieser Einsatz Leo einiges ab. Der gehörlose Filmemacher Christoph Kopal setzt in der ersten österreichischen Romantic Comedy, die ganz in Gebärdensprache gedreht wurde, ein pointiertes Statement gegen Sprachbarrieren.

2handsworld.com

Schauspiel Bernadette Auersperg, Hannes Schmid, Delil Yilmaz & Eduard Richard Polak Drehbuch Christoph Kopal Kamera Christoph Kopal Schnitt Christoph Kopal Produktion Christoph Kopal
mehr anzeigen

CODA

Erika Davis-Marsh • USA 2019 • 22 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU (HoH)

Die junge Tänzerin Alex ist eine CODA (Child Of Deaf Adults), hörende Tochter gehörloser Eltern, und damit Wandlerin zwischen den Welten und Sprachgemeinschaften. Ihre Wandlungsfähigkeit wird unter Beweis gestellt, als sie sich in einen gehörlosen Drummer verliebt, der sie auch für gehörlos hält. Die belastende Situation droht ihre Abschlussperformance zu gefährden … Ihr beeindruckendes Schauspieldebüt gibt Kerrynton Jones in der Hauptrolle, Ryan Lane, bekannt aus der beliebten TV-Serie »Switched at Birth« spielt an ihrer Seite im Abschlussfilm der Regisseurin Erika Davis-Marsh an der University of South California.

Schauspiel Kerrynton Jones, Ryan Lane, CJ Jones, Antoinette Abbamonte, Melanie Benz, Katee Shean, Mykal-Michelle Harris & Sade Devine Drehbuch Erika Davis-Marsh Kamera Ante Cheng Musik Philip Timofeyev & Nami Melumad Produktion Laurie Gardiner, Cassandra Jones & Jevon Whetter Hochschule University of Southern California
mehr anzeigen

COMING OUT

Louis Neethling • Großbritannien 2006 • 6:30 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Ein Teenager bringt endlich den Mut auf, sich gegenüber seiner Mutter zu outen. Warum versteckt er »schmutzige« Magazine und Videos in seinem Zimmer? Was wird sein Vater zum Coming-out sagen? Überraschende Enthüllungen bergen neue Chancen fürs Familienleben in diesem witzigen Kurzfilm über die Identität gehörloser Menschen.

www.louisneethling.co.uk

Schauspiel Ilan Dwek, David Hay & Debbie Norman Drehbuch Charlie Swinbourne Produktion Mutt & Jeff Pictures
mehr anzeigen

DAWN OF THE DEAF

Rob Savage • Großbritannien 2016 • 12 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Die Zombie-Apokalypse in einer stillen, düsteren Kinodeutung: Die Beziehung einer gehörlosen jungen Frau zu ihrer Freundin steckt in der Krise, nun wird die Situation auch noch von unheimlichen Ereignissen überschattet, auf die niemand gefasst zu sein scheint. DAWN OF THE DEAF – zu sehen in Originalfassung (British Sign Language) mit Untertiteln – begeisterte auf mehr als 100 internationalen Filmfestivals und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

www.rob-savage.co.uk

Schauspiel Caroline Ward, Haley Bishop, Radina Drandova, Stephen Collins, Emily Bevan, Lin Clifton, Chris Curran, James Rallison, Liam Darby & Christopher Runciman Drehbuch Rob Savage & Jed Shepherd Kamera Sam Heasman Schnitt Riccardo Servini Musik Patrick Jonsson Produktion Amanda Brennan & Douglas Cox
mehr anzeigen

DEAF MUGGER

William Mager • Großbritannien 2010 • 2:15 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Ein äußerst amüsanter Sketch über einen gehörlosen Räuber, sein Opfer und eine Gebärdensprachdolmetscherin, die etwas hilflos zwischen den beiden steht. Was passiert eigentlich, wenn ein gehörloser Mensch für ein Verbrechen eine Übersetzerin bucht? Dienst nach Vorschrift?

wlmager.com

Schauspiel Ben Green, Matthew Gurney & Katherine Yeoman-Owens Drehbuch Ben Green Animation James Merry Kamera Chris Stevens Schnitt William Mager Produktion William Mager
mehr anzeigen

DIE WUNDERLAMPE

Annekathrin Walther • Österreich 2008 • 20 min • ÖGS (Deutsch eingesprochen)

Lena findet auf dem Dachboden eine Wunderlampe. In ihr wohnt ein kleiner Flaschengeist, der Dschinn. Er kann ihr drei Wünsche erfüllen – doch irgendwie scheint plötzlich alles schief zu laufen … DIE WUNDERLAMPE ist der erste Film, der ganz in Österreichischer Gebärdensprache gedreht wurde.

www.annekathrinwalther.de

mehr anzeigen

GRANZZLA & NIKLAS: I VASTEH’ DI NED

Christoph Kopal • Österreich 2018 • 5:40 min • OmdU

»Du rufst mi von hinten, i glaub von der Seiten / Drum glaubst i bin deppert schon von da Weitn.« – In seinem Song thematisiert der Wiener Dialekt-Singer-Songwriter Granzzla wie Hörbeeinträchtigungen eine romantische Beziehung verkomplizieren können – wenn das nötige Einfühlungsvermögen fehlt. Der gehörlose Filmemacher Christoph Kopal hat das Musikvideo dazu mit Unterstützung von Gebärdensprachinterpretin Yvonne Schönbauer alias Niklas bilingual umgesetzt.

www.2handsworld.com

mehr anzeigen

HANDS SOLO

William Mager • Großbritannien 2009 • 15 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Dass gehörlose Menschen durch die Benutzung der Gebärdensprache geschickt mit den Händen sind, liegt auf der Hand, aber über so viel Flexibilität staunt man doch. Der gehörlose Vernon feiert ob seiner besonderen Fingerfertigkeiten unter dem Pseudonym Hands Solo Erfolge als »porn star with the midas touch«. Ein Kamerateam begleitet ihn bei seiner Arbeit … Herrliche Porno-Mockumentary, gespickt mit zahlreichen Filmzitaten.

wlmager.com

Schauspiel Matt Kirby, Nicola Stapleton, Ben Green, Deepa Shastri, Chris Curran & Dominic Coleman Drehbuch Charlie Swinbourne Animation James Merry Kamera Stuart Bentley Schnitt Andy Jadavji Sound Design Vince Watts Musik Joe Hastings & Gary Moore Produktion Colin Pons, Scott James Bassett, Justin Edgar, Julia Caithness & Michelle Eastwood
mehr anzeigen

HERE/NOT HERE

Bim Ajadi • Großbritannien 2020 • 29 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU (HoH)

Was haben Hip Hop, Rap, Krump, Fußball und Visual Vernacular, eine besondere visuelle Kunstform die auf Gebärdensprachen basiert, miteinander zu tun? Viel – wenn in einer aufgelassenen Fabrik drei Gruppen von jungen Menschen aufeinandertreffen, die denselben Space für sich erobern wollen. Nach einem Drehbuch von Hip-Hop-Legende Jonzi D inszeniert der gehörlose britische Filmemacher Bim Ajadi die Story mit treibenden Beats und satten Bässen, in atemberaubendem Tempo und in einer expressiven visuellen Sprache aus Tanz, Musik und Gebärdensprache, die gehörlose wie hörende Menschen in ihren Bann zieht.

www.bimajadi.co.uk

Schauspiel Simeon Campbell, Duane J. Collins, Andrei Dragunov, Tyrone Isaac-Stuart, Nadeem Islam, Asnath Losala, Kenji Matsunaga, Catrina Nisbett, Theophillus »Godson« Oloyade, Ryan Pendley, Kush Taylor & Vinta Morgan Drehbuch Jonzi D Kamera Alan C. McLaughlin Schnitt Miikka Leskinen Musik Torben Lars Sylvest Produktion Anne Beresford & Andrew Gillman
mehr anzeigen

KOMM, SAGTE DIE KATZE

Österreich 2012 • 13:40 min • ÖGS (Deutsch eingesprochen)

Es regnet seit Tagen. Die Katze ist auf einen Baum geflüchtet, der vom Hochwasser umspült wird. »Jetzt mache ich ein Reise«, denkt sie, als der Baumstamm von den Fluten davongetragen wird … Liebevoll animierte zweisprachige Adaption des Bilderbuchklassikers von Mira Lobe und Angelika Kaufmann auf Deutsch und in Gebärdensprache (ÖGS) aus der Sign Library von equalizent.

www.equalizent.com

mehr anzeigen

LONGHAND

John Marcucci • Kanada 2015 • 6 min • OmdU (HoH)

Amanda, eine gehörlose junge Frau, verfolgt zielstrebig ihren Traum von der Karriere beim Militär. Ihr Partner Ben, mit dem sie gemeinsam für die Aufnahmetests trainiert, hat ihr etwas zu beichten, was ihre Beziehung in Frage stellen wird.

Schauspiel Jesse LaVercombe & Amanda Richer Drehbuch John Marcucci & Amanda Richer Kamera Jack Yan Chen Schnitt Andrew De Zen Ton Dennis Alexander Nicholson Produktion John Marcucci, Amanda Richer & Jack Yan Chen
mehr anzeigen

NICE TALKING TO YOU

Saim Sadiq • USA 2018 • 20 min • OmdU (HoH)

Zwei Fremde gehen eine stille Verbindung ein – in der lautesten Stadt der Welt. Bane Fakih und Colin Bates (u.a. bekannt als Hauptdarsteller der Musical-Version von Stephen Daldrys BILLY ELLIOT) spielen die Hauptrollen in diesem romantischen New-York-Film über eine kurze, unerwartete Begegnung mit dem besonderen Twist.

Schauspiel Bane Fakih & Colin Bates Drehbuch Saim Sadiq & Joseph Capotorto Kamera Federico Spiazzi Schnitt Saim Sadiq & Jasmin Tenucci Produktion Joseph Capotorto
mehr anzeigen

REAL – THE TINY FILM WEBSERIES

Maria Forsythe • USA 2020 • 5:30 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Steht sie auf mich? Oder steht sie auf Oliven? Romantische Annäherungsversuche zwischen gehörlosen und hörenden Menschen verlaufen oft nicht »unfallfrei«. Ihre bezaubernde und pointierte zweiteilige Mini-Serie erzählen Regisseurin Maria Forsythe und Drehbuchautorin und Hauptdarstellerin Michelle Mary Schaefer aus der Perspektive der gehörlosen Lauren, die unerschrocken durch die komplexe Welt der Kommunikation navigiert.

Schauspiel Michelle Mary Schaefer & Tatiana Roberts Drehbuch Michelle Mary Schaefer Kamera Maria Forsythe Schnitt Maria Forsythe Sound Design Rajinee Buquing & Brittany Marsh Produktion Michelle Mary Schaefer & Maria Forsythe
mehr anzeigen

Von A wie Aktivismus bis Z wie Zusammenleben: Alle rund 900 Kurzfilme, die seit 2015 bei dotdotdot gezeigt wurden, können im Filmarchiv nachgeschlagen werden.

Mehr als 500 Kurzfilme, die von den Rechteinhaber*innen bereits online veröffentlicht wurden, stehen im Filmarchiv – größtenteils kostenlos – zum Streaming zur Verfügung. Bei manchen Filmen haben Sie die Möglichkeit über den CC-Button aus Untertiteln in mehreren Sprachen zu wählen. Bei Filmen, die nicht direkt auf der Website von dotdotdot abgespielt werden können, folgen Sie bitte den Anweisungen des Streaming-Anbieters.

Bei Interesse an einer öffentlichen Vorführung eines Films stellen wir gerne Kontakt zu den Rechteinhaber*innen her. Bitte senden Sie Ihre Anfragen an .

Unser Filmkatalog ist leider nur auf Deutsch verfügbar. Für Übersetzungen empfehlen wir DeepL.