DIE LITERATURSTUNDE: ERRÖTEN ERBETEN • VOLKSKUNDEMUSEUM WIEN

Mi 28.7.2021
20:00
EVENT

Der wunderfeine Literatur- und Musiksalon Die Literaturstunde ist erstmals im Volkskundemuseum Wien zu Gast. Unter freiem Himmel im barocken Innenhof lesen die Autorinnen Esma Ahmedi, Olja Alvir und Katherina Braschel eigene Texte, für den musikalischen Part des Abends sorgt Alelucrezia Mitterer. Zum zweiten Mal wird die Literaturstunde auch filmisch gerahmt. Frei nach dem delikaten Thema des Abends präsentiert dotdotdot Kurzfilme von Dina Bukva, Renata Gasiorowska, Sawako Kabuki und Mara Mattuschka.

EINLASS AB 19:30 UHR

Eintritt freie Spende

LOCATION

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Bei Schönwetter im Innenhof (Laudongasse 19),
bei Schlechtwetter im Großen Saal (Laudongasse 17)

Facebook

A PERFECT ME, A PERFECT YOU

Dina Bukva • Österreich 2018 • 5 min • eOF

»I am going to tell you a story about a perfect me and a perfect you.« – Mit minimalistischen Filzstiftzeichnungen und Voice-over reflektiert Dina Bukva über Körper-Bilder, Schönheitsideale, Selbstinszenierung und den Kampf um soziale Inklusion durch virtuelle Likes in Zeiten von Instagram und Facebook.

Sprecherin Dina Bukva Drehbuch Dina Bukva Animation Dina Bukva Produktion Dina Bukva Schlagwörter Animationsfilm, Body Politics, Coming of Age, Freund*innenschaft, Internet, Mode, Porträt, and Social Media Länder Österreich Personen Dina Bukva
mehr anzeigen

ES HAT MICH SEHR GEFREUT

Mara Mattuschka • Österreich 1987 • 1:30 min • OmeU

Und der alte Kaiser sagte: »Danke, es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!« (Mara Mattuschka)

In ES HAT MICH SEHR GEFREUT wird die berühmte kaiserliche Zitatphrase mit einem ironisch angelegten Masturbationssetting verkoppelt.

Mitwirkende Mimi Minus Drehbuch Mara Mattuschka Kamera Mara Mattuschka Schnitt Mara Mattuschka Ton Mara Mattuschka Produktion Mara Mattuschka Schlagwörter 16 mm, Humor, Schwarzweiß, and Sexualität Länder Österreich Personen Mara Mattuschka and Mimi Minus
mehr anzeigen

PUSSY

Renata Gąsiorowska • Polen 2016 • 8:30 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: kein Dialog

Eine junge Frau, ein freier Abend allein zu Haus: Einer sinnlichen Solo-Session mit allem Drum und Dran scheint nichts im Wege zu stehen. Doch Cipka (Polnisch für pussy) scheint ein Eigenleben zu führen … Rasanter und eigenwilliger Animationsfilm, auf internationalen Filmfestivals mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Publikumspreis von Tricky Women 2017.

Drehbuch Renata Gąsiorowska Animation Renata Gąsiorowska Ton Ewa Bogusz Musik Volodymyr Antoniv Produktion Agata Golańska Hochschule PWSFTviT Schlagwörter Animationsfilm, Body Politics, Humor, Selbstbestimmt, and Sexualität Länder Polen Personen Agata Golańska, Renata Gąsiorowska, and Volodymyr Antoniv
mehr anzeigen

ICI, LÀ ET PARTOUT

Sawako Kabuki • Japan 2013 • 2:10 min • kein Dialog

Die Animationskünstlerin Sawako Kabuki findet ganz eigene Bilder für die Liebe, die langsam wächst, einen wegträgt und den Verstand raubt. An ihrem preisgekrönten Film ICI, LÀ ET PARTOUT arbeitete sie jahrelang so exzessiv, dass ihr Freund sie verließ.

Musik le petit terezes Schlagwörter Animationsfilm, Liebe, Musikvideo, Sexualität, and Surrealismus Länder Japan Personen le petit terezes and Sawako Kabuki
mehr anzeigen

INSTAGRAM