AFFAIRS OF THE ART X LITERATURSTUNDE: VERSPROCHEN, ICH WERD BESSER. ICH VERSPRECHE.

Mi 3.8.2022
20:00
EVENT

Der wunderfeine Literatur- und Musiksalon Literaturstunde ist zum zweiten Mal bei dotdotdot zu Gast. Im Fokus der literarischen, musikalischen und filmischen Betrachtungen stehen diesmal große Vorsätze und nichts weniger als das Optimieren des eigenen Selbst. Unter freiem Himmel im barocken Innenhof lesen die Autor*innen Raoul Eisele, Isabella Feimer und Eva Schörkhuber eigene Texte, für den musikalischen Part des Abends sorgt Almendro. Texte und Musik werden von Kurzfilmen von Ina Loitzl, Carola Dertnig, Christoph Schwarz & Marcuse Hafner gerahmt.

Moderation & Kuration
Laetitia Lang & Alexandra Mitterer & Lisa Mai

EINLASS AB 19:30 UHR

Eintritt freie Spende

LOCATION

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Bei Schönwetter im Innenhof (Eingang: Laudongasse 19),
bei Schlechtwetter im Großen Saal

Facebook
Instagram

KUNSTBOXEN

Ina Loitzl • Österreich 2015 • 5:40 min • kein Dialog

Mit der ihr eigenen Mischung aus Humor und manchmal brutaler Realitätsnähe schickt Ina Loitzl die Kunstfigur Artist A in den Ring. Runde um Runde kämpft sie sich weiter: gegen ihre eigene Motivation, ihre Rolle als weibliche Künstlerin, mit und gegen die Konkurrenz der Kolleg*innenschaft, als kleiner Teil im unüberschaubaren Kunstmarkt. Mit im Ring die prominenten Gegner*innen des globalen Kunstbusiness.

www.inaloitzl.net

Schauspiel Ina Loitzl Konzept Ina Loitzl Animation Ina Loitzl Schnitt Ina Loitzl Produktion Ina Loitzl
mehr anzeigen

SOME EXERCISE IN COMPLEX SEEING IS NEEDED

Carola Dertnig • Österreich 2012 • 2:30 min • eOF

Ein Bild voller Bewegung, jedoch vermeintlich unbewegt: Carola Dertnig beim unentwegten Anschwimmen gegen einen Wasserstrom. Über ihre Bewegung am Stand vermittelt sich Dauerhaftigkeit, vergleichbar mit der täglichen Arbeit an sich selbst. Aus dem Off rezitiert die Künstlerin dazu ein Poem: alphabetisch sortierte, performancegeschichtliche Begriffe, Floskeln, Zitate. »… Dance, Dada, Document …« – ihr persönliches Referenzsystem zum Leben als steter Probe. (Diagonale)

caroladertnig.at

Mitwirkende Carola Dertnig Sprecherin Carola Dertnig Kamera Katharina Cibulka Schnitt Katharina Cibulka Produktion Carola Dertnig
mehr anzeigen

WIESO ES GIBT 3633 EMOJIS

Christoph Schwarz & Marcuse Hafner • Österreich 2022 • 8 min • dOF

Ein Film, der nur über Emojis erzählt ist! Bahnbrechend – oder eher nicht? Der Wiener Künstler Renfah ist von seiner Idee überzeugt und textet seinem Freund Christoph Schwarz das »Skript«. Emoji um Emoji wird die Bedeutung der Symbole diffuser, Schwarz’ Exit-Zeichen missversteht Renfah prompt. Doch dann das Glück im Unglück: Ein Kind und ein Hund übernehmen die Projektentwicklung. (Diagonale)

christophschwarz.net

Mitwirkende Christoph, Markus, Rosa & Fridolin Drehbuch Christoph Schwarz & Marcuse Hafner Kamera Victor Kössl Schnitt Christian Schwab Produktion ARGE Schwarz, Victor Kössl & Daniel Bleninger
mehr anzeigen

FOCUS: AFFAIRS OF THE ART

INSTAGRAM