ICH BIN DRAN!

Sa 29.8.2015
18:00
FILM 7+

Wer kennt das nicht: Es gibt Momente, da fühlt man sich ganz klein, wenn andere lauter, stärker, wilder sind und überhaupt nicht zuhören, wenn man etwas zu sagen hat. Da hilft manchmal nur ein selbstbewusstes »Ich bin dran!«, um sich Gehör zu verschaffen. Oder ein schlauer Trick, um doch noch zu seinem Anteil von der Banane zu kommen, wie der kleine Affe herausfindet.

Moderation
Lisa Mai & Flora Petrik

LOOKS

Susann Hoffmann • Deutschland 2014 • 3 min • kein Dialog

Der kleine graue Luchs passt irgendwie nicht in diese Welt voller bunter Tiere. Weil die anderen nicht mit ihm spielen wollen, schmiedet er einen fiesen Plan. Ob er dadurch dazugehören wird?

susannhoffmann.tumblr.com

Animation Susann Hoffmann Ton Moritz P.G. Katz Produktion Almut Schneider, HAW Hamburg & Susann Hoffmann
mehr anzeigen

FOUL

Rune Denstad Langlo • Norwegen/Mexiko 2014 • 6 min • kein Dialog

Ein ganz normaler Wintertag in Norwegen. Der Weg zur Schule führt durch Eis und Schnee. Als wäre das nicht schon hart genug, kämpft ein zehnjähriges Mädchen auch noch damit, kein Teil der Gang zu sein.

Schauspiel Eiril Osen Wærdahl Drehbuch Rune Denstad Langlo Kamera Emil Andreas Bremnes Tanem & Oystein Mamen Schnitt Karen Gravås Ton Fredric Vogel & Kjell Thomas Mathisen Sound Design Audun Røstad & Jørgen Meyer Produktionsleitung Håvard Gossé Bergseth Produktion Håvard Gossé Bergseth
mehr anzeigen

SCHNECKENTEMPO

Daniele Suraci • Italien 2013 • 7 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmeU

Während seine Mutter mit dem Einkaufen beschäftigt ist, spielt Jaime mit einer Schnecke, die das Schaufenster hinunter gleitet. Dann sieht er Matilde, das Mädchen von Gegenüber, die traurig aus dem Fenster blickt. Er beschließt, sie zum Lachen zu bringen – mit allen Mitteln.

Originaltitel IL PASSO DELLA LUMACA Schauspiel Anita Sorrentino, Eleonora Russo, Jaime Rinaldi, Marta Suraci & Matilde Corapi Drehbuch Daniele Suraci Kamera Federico Annicchiarico Schnitt Luigi Mearelli Ton Iacopo Pineschi Musik Giordano Corapi Produktionsleitung Christian Scacco Produktion Icarus Factory & Marco Suraci
mehr anzeigen

EIN MANN, ACHT KAMERAS

Naren Wilks • Großbritannien 2014 • 2:30 min • kein Dialog

Ein mitreißender Tanzfilm in Schwarzweiß: Zuerst ganz allein, dann zu zweit, zu dritt … zu acht! Ein Mann erforscht mitten in einem kreisförmigen Raum ein merkwürdiges Phänomen: Mit Hilfe von acht Kameras lässt er eine sich endlos drehende, spiegelgleiche Welt entstehen.

Originaltitel ONE MAN, EIGHT CAMERAS Mitwirkende Naren Wilks Konzept Naren Wilks Kamera Naren Wilks Schnitt Naren Wilks Musik Moishe's Bagel Produktion Naren Wilks
mehr anzeigen

APPROACHING THE PUDDLE

Sebastian Gimmel • Deutschland 2014 • 8:30 min • OmdU (HoH)

Eine junge Frau (Homai Toyoda), offenbar auf Regenwetter eingestellt, erkundet einen leeren Parkplatz. Zwischen Pfützen entwickelt sie einen spielerischen Tanz. Ihre abrupt wirkenden Bewegungen werden dabei zunehmend rhythmischer, bis sie in eine Fantasiewelt driftet, an einen magischen Ort, an dem ihre Gummistiefel zum Leben erwachen.

Mitwirkende Homai Toyoda Kamera Claire Jahn Schnitt Sebastian Gimmel Ton Tobias Hartmann Sound Design Jacob Economou & Navid Razavi Produktion Christof Groos & Petra Clemens Hochschule KHM
mehr anzeigen

ICH BIN DRAN

Ismet Ergün • Deutschland/Türkei 2007 • 10 min
Screening: OmdU (HoH) • Streaming: OmdU

Die Buben auf dem Fußballplatz legen regelmäßig ihr Geld zusammen. Denn wenn es nicht für alle reicht, dann eben für einen. Die Abmachung ist: Wer ausgelost wird und mit dem Geld losziehen darf, muss den anderen von seinen Abenteuern erzählen.

Originaltitel BENDE SIRA Drehbuch Ismet Ergün Kamera Ilker Berke Schnitt Isabel Meier Produktionsleitung Fabian Gasmia Produktion Käte Caspar & Ulrich Caspar
mehr anzeigen

DAS GESETZ DES DSCHUNGELS

Pascale Hecquet • Belgien/Frankreich 2014 • 6 min • kein Dialog

Ein kleiner Affe versucht, eine riesige Banane zu pflücken. Doch zwei viel größere Affen haben ebenfalls ein Auge darauf geworfen. Der kleine Affe schmiedet einen Plan, wie er sich trotzdem den größten Teil sichern kann.

Originaltitel LA LOI DU PLUS FORT Character Design Pascale Hecquet Animation Pascale Hecquet Schnitt Pascale Hecquet Ton Christian Cartier Sound Design Nils Fauth Musik Pascale Hecquet Produktionsleitung Arnaud Demuynck Produktion Les Films du Nord
mehr anzeigen

INSTAGRAM

🚀 Heute Abend: Wir feiern Festivalfinale! 🚀 #dotdotdot21

Wir feiern Festivalfinale mit dem letzten Teil unseres Programmschwerpunkts #thistimetomorrow. Diesmal geht es in die unendlichen Weiten des Weltalls ...

In großer Vorfreude auf einen bildgewaltigen Sci-Fi-Abend: 30 Sekunden pure Schönheit im heurigen Festivaltrailer von Ipek Hamzaoglu (@hamipeki) und Frieder Blume (@frieder_beh). 💚

🌿

DI 24.8. – 20:30
THIS TIME TOMORROW:
ACROSS THE FACE OF THE MOON
Open Air Filmscreening & Filmtalk

► Link zum Programm im Profil!

🌿

Sprachen:

► Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln (HoH)
► Filmgespräch mit Gebärdensprachdolmetschung (ÖGS)
► Induktive Höranlage

🌿

Filme:

THE SASHA
@mariamolinapeiro - Niederlande 2019, 20 min

TO PLANT A FLAG
@bobbiepeers - Norwegen/Island 2018, 15 min

THE CRAFT
Monira Al Qadiri (@moniraism) - Kuwait 2018, 16 min

THIRD KIND
Yorgos Zois, Griechenland/Kroatien 2018, 32 min

🌿

dotdotdot
Open Air Kurzfilmfestival
25.7. – 24.8.2021
www.dotdotdot.at

🌿

Festival Location:
@volkskundemuseumwien
8., Laudongasse 15-19
www.volkskundemuseum.at

Bei Schönwetter Open Air im Garten,
bei Schlechtwetter im Großen Saal.

Abendkassa: Pay as you can!
(3G-Nachweis bitte nicht vergessen!)

#openair #openmind #kurzfilm #filmfestival
#sommerinwien #summerinthecity
#volkskundemuseumwien #volkskundemuseum
#wien #josefstadt #grätzlliebe

#sciencefiction #scifi #science
#unendlicheweiten
#spacetravel #moon
#raumfahrt #mond
#thistimetomorrow
#dotdotdot21
...