JAPAN: IT LOOKS LIKE A JAPANESE FILM

Do 29.8.2019
20:30
FILM

Der vierte und letzte Abend der Japan-Filmreihe ist ein Heimspiel. Filme österreichischer Künstler*innen, die im Rahmen von Aufenthalten in Japan entstanden sind, fügen sich zu einem bunten Album: die Suche nach einer in die Jahre gekommenen Bondage-Fotografie, ein Tagebuch gegen Liebeskummer, J-Pop und Comicfiguren für eine bessere Welt, Mode für exzentrische Hühner, Bilder und Töne aus den Straßen von Tokio, Osaka, Hakodate und Kyoto.


WINTER BIENEN • Josephine Ahnelt • AT 2018 • 14′
IT LOOKS LIKE A JAPANESE FILM • Sasha Pirker • AT 2011 • 1′
MANGA TRAIN • Manfred Neuwirth • AT 1998 • 20′
SEHNSUCHT (AKOGARE) • Edgar Honetschläger • AT 2014 • 3′
CHICKENSSUIT – ERNI • Edgar Honetschläger • AT 2005 • 7′
CUTECUTECUTE • Clemens Kogler • AT 2009 • 2′
LOVELY ANDREA • Hito Steyerl • AT 2007 • 30′


Filmlänge (gesamt): 77 min


FILMTALK

Gespräch mit Josephine Ahnelt (WINTER BIENEN) und Manfred Neuwirth (MANGA TRAIN) im Anschluss an das Filmscreening. Moderation: Lisa Mai.

FOKUS: JAPAN

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM